: Fans beten für Bobbi Kristina Brown

Riverdale (dpa) - Zahlreiche Fans haben für Bobbi Kristina Brown gebetet. Hunderte Menschen kamen nach US-Medienberichte vor dem Rathaus von Riverdale im US-Staat Georgia zusammen. Die Tochter der 2012 gestorbenen Pop-Sängerin Whitney Houston war Ende Januar regungslos in der Badewanne ihres Hauses gefunden worden und liegt seitdem im künstlichen Koma. Die Stadt in der Nähe von Atlanta, wo Brown derzeit in einem Krankenhaus liegt, hatte ihre Anwohner aufgerufen, Taschenlampen oder LED-Kerzen mitzubringen, um «ein Licht für die Heilung von Bobbi Kristina Brown zu leuchten».

Empfehlungen für den news.de-Leser