Tagelanges Martyrium: Vergewaltigung einer 13-Jährigen im Live-Stream

Was die heute 26-jährige Alicia Kozakiewicz als kleines Mädchen erlitten hat, sprengt definitiv den Rahmen der Vorstellungskraft. Die damals 13-Jährige wurde von einer Internet-Bekanntschaft verschleppt und tagelang grausam vergewaltigt.

Brutale Vergewaltigung live im Internet. Bild: dpa

Es ist eine grausame Geschichte, welche die heute 26-jährige Alicia erzählt. Es begann mit einer Internetbekanntschaft - und endete in Höllenqualen.

Spannende Neuigkeiten aus den USA finden Sie auch hier.

In einem Chatroom lernt das die damals 13-Jährige einen Jungen kennen. Sie unterhalten sich, nähern sich an und sind in vielen Belangen auf der gleichen Wellenlänge. Lange Gespräche über Dinge, die Teenager eben interessieren - Titanic, Spice Girls und nervige Lehrer -, werden zum Tratschthema zwischen den beiden, so berichtet es die britische Zeitung The Mirror.

FOTOS: Kampusch und Co. Als Sexsklaven missbraucht

Lesen Sie hier: Lehrer füttert Schüler mit Sperma-Keksen.

Nach einigen Wochen kam es dann dazu: Alicia war einverstanden, sich mit dem Jungen zu treffen, mit dem sie so viel gemeinsam hatte. Es war der Neujahrstag im Jahre 2002. Unter einem Vorwand schlich sich das Mädchen aus ihrem Haus in Pittsburgh, Pennsylvania, um sich heimlich mit dem Jungen zu treffen. Doch dem schüchternen Jungen aus dem Netz ist sie nie begegnet!

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser