Tiere: Abtasten entlarvt übergewichtige Kaninchen

Frankfurt/Main - Ach du dickes Ding! So manches Kaninchen bringt eindeutig zu viel auf die Waage. Ob ihr Tier übergewichtig ist, erkennen Halter durch das Abtasten.

Abtasten entlarvt übergewichtige Kaninchen Bild: Ursula Düren/dpa

Bei einem Kaninchen sollten Halter Rippen, Hüftknochen und Wirbelsäule unter dem Fell fühlen können. Dann hat ihr Nager Idealgewicht. Bei zu dicken Tieren sind diese Stellen unter einer Fettschicht verborgen und nur schwer zu erfühlen. Auch die Taille ist kaum oder gar nicht mehr zu sehen, erläutert der Bundesverband praktizierender Tierärzte (bpt).

Dicke Kaninchen haben oft Verdauungsprobleme und leiden unter Krankheiten wie Arthrose. Auf Diät sollten Kaninchen aber nur nach Absprache mit dem Tierarzt gesetzt werden. Sie haben eine sehr sensible Verdauung und sollten auf keinen Fall fasten.

news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser