Voller Lebensfreude: Schweinehund Pig kapert das Internet

Ihr Körperbau ist nicht normal. Die Hündin Pig leidet an einer schweren Behinderung und dennoch strotzt sie vor Lebensfreude. Damit wurde sie innerhalb weniger Wochen zum Internetstar und will mit ihrem Frohsinn nun auch anderen helfen.

In Spanien wurden vor kurzem grüne Hunde geboren, aber in Amerika ist eine andere Vierbeinerin gerade der Internetstar schlechthin. Sie sieht aus wie von einem anderen Stern. Kleiner gedrungener Körper, dafür aber ungewöhnlich lange Beine. Die Mischlingshündin namens Pig ist gerade einmal acht Monate alt und wurde mit einer schweren Behinderung geboren. Sie leidet an einer verkürzten Wirbelsäule. Und dennoch scheint diese Einschränkung der Vierbeinerin keine Steine in den Weg zu legen. Denn sie genießt ihr Leben in vollen Zügen.

Lesen Sie hier, die kuriosesten Tiermeldungen der vergangenen Woche.

Schweinehund Pig mit 20.000 Facebook-Fans

Gerade einmal seit Anfang Juni bei Facebook angemeldet, avancierte der ungewöhnliche Hund zum Internetstar. Fast 20.000 Fans folgen dem Tier mit der ungewöhnlichen Gestalt bereits. Da sie keinen Hals hat, kann sie ihren Kopf auch nicht bewegen. Neugierig wie sie ist, muss sie immer ihren ganzen Körper drehen, um beispielsweise einem Artgenossen hinterherzuschauen.

Da sie mit ihrem Körperbau so gar nicht in das Schema eines «normalen» Hundes passt, hat sie schon einen Spitznamen, der vermutlich auch von ihrem Namen herrührt. Als Schweinehund tapst sie durchs Leben. «Pig weiß nicht, dass mit ihr irgendetwas falsch ist», sagte ihre Besitzerin Kim Dillenbeck gegenüber AL.com.

Löst Pig vielleicht das niedliche Hausschwein Jude in Sachen Niedlichkeit ab?

FOTOS: Faultiere und Co. Hässliche Tiere
zurück Weiter Blobfisch (Foto) Foto: news.de-Screenshot/Die Welt Kamera

Behinderte Hündin als Therapie-Hund

Die stolze Hundebesitzerin aus Birmingham im US-Bundesstaat Alabama adoptierte Pig in Atlanta. Denn dort wurde die kleine Hündin gemeinsam mit ihren Geschwistern im Wald gefunden. Eins stand sofort fest: Der ungewöhnliche Hund hatte ab sofort ein neues Zuhause. Und der lebensfrohe Vierbeiner hat noch viel vor.

Laut Facebook-Seite von Pig wird sie jetzt nämlich Therapiehund und kann dadurch beeinträchtigten Menschen von ihrer Lebensfreude etwas abgeben. «Ich bin die Glückliche. Sie bringt mich jeden Tag zum Lachen», so Dillenbeck.

FOTOS: Pigmentstörung Die skurrilsten Albino-Tiere

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/fro/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser