: Drei Menschen sterben bei Feuer in Seniorenheim

Schenefeld (dpa) - Bei einem Brand in einem Altenheim in Schleswig-Holstein sind drei Menschen ums Leben gekommen. Mehrere Bewohner sowie ein Feuerwehrmann hätten zudem eine Rauchvergiftung erlitten, sagte ein Feuerwehrsprecher am Brandort in Schenefeld. Insgesamt wurden 14 Menschen sowohl über die Drehleiter als auch mit Fluchthauben aus dem Gebäude gerettet. Das Feuer war nach rund einer Stunde gelöscht. Die Brandursache ist unklar.

Empfehlungen für den news.de-Leser