: Schauspieler Karlheinz Böhm gestorben

München (dpa) - Der Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation «Menschen für Menschen», Karlheinz Böhm, ist tot. Er starb am Abend im Alter von 86 Jahren in seinem Haus in Grödig bei Salzburg, wie eine Sprecherin der Stadt Salzburg heute sagte. Als Schauspieler war Böhm als Kaiser Franz Joseph in den «Sissi»-Filmen an der Seite von Romy Schneider bekanntgeworden. Böhm war seit langer Zeit krank. Seine Äthiopien-Stiftung «Menschen für Menschen» führte danach bis Ende vergangenen Jahres seine äthiopische Frau Almaz.

Empfehlungen für den news.de-Leser