28.05.2014, 10.49 Uhr

Baby mit zwei Gehirnen: Doppelgesicht Faith und Hope stirbt mit 19 Tagen

Das Baby mit einem Körper und zwei Gesichtern ist tot. Dass es überhaupt lebte, war eine Sensation, doch nur 19 Tage waren Faith und Hope auf der Erde beschieden. Die halbe Schwangerschaft lang hatten die Eltern geglaubt, sie bekämen Zwillinge.

Faith und Hope, Glaube und Hoffnung, hatten Renee Young und Simon Howie ihre Babys genannt. Nach 19 Tagen ist das winzige Wesen, das mit zwei Gesichtern in einem Köpfchen geboren wurde, gestorben.

Bis zur 19. Schwangerschaftswoche dachte das australische Paar Renee und Simon, sie bekämen Zwillinge. Doch dann wurde klar: Ihre Kinder sind eigentlich nur eins. Diprosopus, zu deutsch Doppelgesicht, heißt das Phänomen, bei dem ein Körper mit einem Herz, einem Kopf, zwei Armen und zwei Beinen, aber zwei Gehirne und zwei Gesichter ausbildet.

Ärzte vor der Geburt: Ihr Baby wird aussehen wie ein Freak

Kinder mit diesem Phänomen überleben selten. Die Ärzte hatten Renee und Simon daher zur Abtreibung geraten, sie beschönigten nicht und sagten den Eltern knallhart: «Ihr Baby wird aussehen wie ein Freak.» Doch die wollten das Kind bekommen, der Natur freien Lauf lassen. Nach der Geburt entschieden sie, ihrem Baby mit den zwei Gehirnen auch zwei Namen zu geben.

VIDEO: Baby mit zwei Gesichtern geboren
Video: YouTube/ POZAPAPO

«Ich würde sagen, wenn ich nur zwei Tage mit dem Baby bekomme, dann bekomme ich eben nur zwei Tage. Aber zumindest habe ich Zeit mit ihm verbracht», erklärte die Mutter dem TV-Sender Channel 9. Es wurden 19 Tage.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

iwi/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser