: Fünf Tote bei Flugzeugabsturz vor Uruguays Küste

Buenos Aires (dpa) - Fünf Menschen sind bei einem Flugzeugabsturz auf Gewässern des Río de la Plata in Uruguay ums Leben gekommen. Weitere vier Insassen überlebten das Unglück, zwei von ihnen mit schweren Verletzungen. Das teilte ein Sprecher der uruguayischen Marine dem Nachrichtensender C5N mit. Die Beech Super King Air B200 war bei gutem Wetter von dem argentinischen Flughafen San Fernando, 30 Kilometer nördlich von Buenos Aires, gestartet. Zehn Kilometer vor Ankunft am Zielflughafen in Carmelo fiel die Maschine in den Fluss.

Empfehlungen für den news.de-Leser