: Karl Moik nimmt nach Herzinfarkt 15 Kilogramm ab

Wien (dpa) - Rund drei Monate nach seinem Herzinfarkt fühlt sich der langjährige «Musikantenstadl»-Moderator Karl Moik nach eigenen Worten noch sehr schwach. «Meine Muskeln müssen erst wieder aufgebaut werden. Ich bin heute zum ersten Mal 50 Meter gelaufen – mithilfe eines Rollators», sagte Moik der «Bild»-Zeitung. Er habe 15 Kilogramm abgenommen. Der Österreicher war nach dem Rosenmontagsumzug in einem Kölner Hotel kollabiert. Der Fernseh- und Volksmusikstar wird in einer Reha-Klinik in Österreich behandelt.

Empfehlungen für den news.de-Leser