: 34-Jähriger erschießt Ex-Freundin und sich selbst

Krumbach (dpa) - Eine 31-Jährige ist in der Nacht im bayerischen Krumbach von ihrem ehemaligen Lebensgefährten angeschossen worden und kurz darauf ihren Verletzungen erlegen. Der 34 Jahre alte Mann erschoss sich selbst. Anwohner hatten Schüsse und Schreie gehört und den Notruf gewählt. Polizisten fanden das Paar in der Hofeinfahrt eines Mehrfamilienhauses in einem Auto, der Mann war seinen Schussverletzungen bereits erlegen. Das unverheiratete Paar hatte mehrere Jahre zusammengelebt und sich vor einigen Wochen getrennt.

Empfehlungen für den news.de-Leser