Unglaubliche Verschwörungstheorie: Soldaten haben MH370 abgeschossen

Vom Boeing-Wrack des verschwundenen Flugs MH370 gibt auch mehr als zwei Monate nach dem mysteriösen Verschwinden keine Spur. Ein amerikanischer Autor hat jetzt angeblich eine Lösung. In seinem neuen Buch behauptet Nigel Cawthorne, dass Soldaten das Flugzeug abgeschossen haben.

Die Theorien um das Verschwinden von Flug Mh370 nehmen immer bizarrere Auswüchse an. Ein amerikanische Autor stellte die Hypothese auf, dass Soldaten das Flugzeug aus Versehen abschossen. Bild: Greg Wood / Pool/dpa

MH370 - vermisster Flug ist Futter für Verschwörungstheorien

Vielleicht bleibt das Verschwinden von Flug MH370 für immer ein Rätsel. Auch mehr als zwei Monate, nachdem die Boeing vom Radar verschwand, ist unklar, was mit dem Flugzeug der Malaysia Airlines wirklich passiert ist. Am 8. März startete die Boeing 777 in Kuala Lumpur mit dem Ziel Peking. An Bord 227 Passagiere, zum Großteil Chinesen. Doch nur eine Dreiviertelstunde nach dem Start war die Maschine weg. Vom Radar getilgt.

Bereits einige Wochen nach dem Unglück häuften sich Theorien, was genau passiert sein könnte.

Chronologie einer Suche
Flug MH370
zurück Weiter

1 von 13

 

Was geschah mit MH370? Nigel Cawthrone weiß die Antwort!

Der US-amerikanische Autor Nigel Cawthrone weiß angeblich die Antwort. In seinem Buch «Flight MH370 - The Mystery» stellt er eine schockierende Verschwörungstheorie auf. Nach Berichten von «Daily Mail» ist Cawthrone sich sicher, dass die thailändische Armee mit dem Verschwinden der Maschine zu tun hat.

 

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

12 Kommentare
  • heinz

    21.05.2014 14:29

    ich bin auch der meinung, dass MH370 abgeschossen wurde. thais und amis haben mit menschenrechten nichts am hut.

    Kommentar melden
  • Lori44

    21.05.2014 02:38

    Dieser Beitrag wurde entfernt, da er gegen die Kommentar-Richtlinien verstößt.

  • Nuraltay Yildirgan

    20.05.2014 22:09

    Das wahr meine aller erste Gedanken gewesen das der Maschiene leider Abgeschossen haben. Aber Trotzdem hätten die Wrackteile finden müssen. Viele Fragen keiner Antworten. Jedenfall wünsche ich den Familien viel Kraft diese Große Schock und Traurigkeit mit Gotteshilfe zu überwältigen.

    Kommentar melden
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser