: Hochwasser: Behörden warnen vor Seuchen

Belgrad (dpa) - Wegen des Hochwassers auf dem Balkan befürchten die Behörden in Bosnien-Herzegowina nun den Ausbruch von Seuchen. Bei steigenden Temperaturen könnte von Tierkadavern verunreinigtes Wasser zum Ausbruch von Krankheiten wie Typhus oder Hepatitis führen, sagte der Leiter des Gesundheitsamts in Sarajevo im Fernsehen. Erst einmal gehe es darum, eine sichere Wasserversorgung zu gewährleisten. Bei dem Hochwasser in Serbien, Kroatien und Bosnien-Herzegowina sind bislang Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Allein in Serbien mussten Zehntausende ihre Häuser verlassen.

Empfehlungen für den news.de-Leser