: Wieder Erdbeben in Südhessen - Schäden an Gebäuden gemeldet

Darmstadt (dpa) - In Südhessen hat wieder die Erde gebebt. Die Erschütterung hatte die Stärke 3,9. Es wurden Schäden an mehreren Gebäuden gemeldet. Bei der Polizei gingen «massenhaft Anrufe» ein, von der Bergstraße bis in den Odenwald hinein sei das Beben bemerkt worden, heißt es. Ende März war ebenfalls ein leichtes Beben der Stärke 3,2 in Südhessen registriert worden.

Empfehlungen für den news.de-Leser