Menschliche Verwesung und Apokalypse: Zombie-Wahnsinn: die 5 krassesten Phänomene

Der Wirbel um Menschenfresser, Untote und Killerviren ist riesig. In Zombiefilmen herrscht Endzeitstimmung pur. Aber nicht nur da! Oder Haben Sie noch nie etwas vom Zombie Boy gehört?

Zombie Run 2014: Apokalypse in Berlin

Heilung Zwecklos: Die Welt ist seit Jahren an einem Zombie-Virus erkrankt. Längst sind Zombies nicht mehr nur Gegenstand von Filmen und Videospielen, sondern die grausigen Kreaturen sind auch im realen Leben in unserer Gesellschaft angekommen.

Wenn man zum Beispiel am helllichten Tag eine Horde Untoter durch die Stadt schlürfen sieht - blutverschmiert mit leerem Gesichtsausdruck und zerschlissener Kleidung - hat man es wahrscheinlich mit einem Zombie Run zu tun. Wie heute, am 18. Mai 2014, auf der Trabrennbahn in Berlin. Tausende Untote spazieren in gruseliger Aufmachung und mit dem gierigen Blick des Todes gemeinsam durch die Straßen. Der Zombie Run ist nur eines der krassen Phänomene, die sich rund um den Zombie-Hype angesammelt haben.

Zombie Boy: Menschliche Verwesung pur!

Haben Sie schon einmal etwas vom Zombie Boy gehört? Rick Genest, alias Zombie Boy, hat mit seinem skurrilen Aussehen auf der ganzen Welt Kultstatus erreicht. Seine Liebe zu den blutrünstigen Zombies geht so weit, dass er sich selbst zu einem Zombie machte. Nein, er hat sich keinen tödlichen Virus eingefangen! Seine gruselige Erscheinung ist echter Tattookunst geschuldet.

Mit genau 176 Insekten-Tattoos und 139 tätowierten Knochen auf dem Körper hat es Zombie Boy sogar ins Guinnessbuch der Rekorde geschafft. Kein Wunder, dass auch Skandal-Sängerin Lady Gaga auf den lebenden Untoten aufmerksam wurde und ihn für eines ihrer Musikvideos engagierte. Auch Heidi Klum hat sich das Phänomen letztes Jahr in ihre Sendung «GNTM» geholt.

Stars im Zombiefieber: Michael Jackson und die Backstreet Boys

Aber nicht nur Lady Gaga und Heidi Klum haben den Hype um die Untoten erkannt. Schon viele Jahre zuvor errichtete sich Michael Jackson mit seinem legendären Musikvideo zu dem Song «Thriller» ein echtes Denkmal. Schrille Outfits, ein grausiges Maskenbild und eine einmalige Choreographie sorgen dafür, dass auch heute noch Fans auf der ganzen Welt zu genau diesem Song tanzen.

In Anlehnung daran produzierten auch die Backstreet Boys ein schauriges Musikvideo. Hauptsächlich wegen der gruseligen Kostüme in «Everybody» wurde der Song zu einem ihrer größten Hits.

Die besten Zombiefilme und Serien: Brad Pitt und Milla Jovovich im Kampf gegen die Untoten

Die Produktion des «Thriller»-Videos hat damals fast genauso viel gekostet, wie ein echter Hollywood-Blockbuster. Klar, dass die große Film-Industrie bei diesem Erfolg auf dem Zombie-Hype aufgestiegen ist. Neben Neuverfilmung von echten Zombieklassikern wie «Zombies im Kaufhaus» erfindet Hollywood immer wieder neue Stories - blutrünstiger, grausamer und brutaler.

Will Smith kämpft in «I'am Legend» gegen Untote, die an einem unbekannten Virus erkranken und versucht ein Heilmittel zu finden; Brad Pitt will die Welt in «World War Z» vor der Zombie-Apokalypse bewahren und Milla Jovovich kämpft bereits seit fünf Teilen in «Resident Evil» gegen die Zombie-Invasion. Auch die Serienmacher sind auf den Hype mit aufgestiegen und produzierten mit «Walking Dead» eine der erfolgreichsten Serien aller Zeiten. Dass bei so viel Wahnsinn auch ein wenig Spaß mit dabei ist, zeigen nicht ganz so ernst gemeinte Filme wie «Shaun of the Dead» und «Zombieland». Aber warum lieben die Menschen die Vorstellung von menschenfressenden Zombies so sehr?

Zombie-Invasion 2014: Verschwörungstheorien und Apokalypse

Vielleicht, weil für viele die Idee von blutrünstigen Zombies gar nicht so abwegig ist. Wie erst kürzlich bekannt wurde, proben die Soldaten der USA bereits für den Ernstfall. Angeblich ist im Auftrag des Pentagons ein Plan entwickelt wurden, der die USA vor einer Zombie-Invasion schützen soll. Amerikanische Soldaten sollen sich schon einmal mit dem strategischen Denken für den Fall der Fälle vertraut machen. Verrückt! Wie so eine Zombie-Invasion aussehen könnte, zeigt sich am Beispiel dieses Videos. New Yorker Passanten sind bei demAnblick der Untoten sichtlich erschrocken.

VIDEO: Zombie-Invasion in New York
Video: zoomin

Der Hype um die Untoten mit Blutdurst ist seit Jahren nicht zu bremsen. Obwohl dieGeschichte vom Killervirus, der die Menschheit in Zombies verwandelt, immer die Gleiche ist, werden Zombie-Filme, Serien und Videospiele produziert und erfolgreich verkauft. Zombies sind Kult! Ganze Parallel-Universen sind schon rund um die Untoten entstanden. Eines ist sicher: Die Untoten werden es auch in Zukunft schaffen, die Menschheit in Angst und Schrecken zu versetzen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ife/kru/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser