: UN-Chef Ban spricht nach Bergwerksunglück in Türkei Beileid aus

New York (dpa) - UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat den Angehörigen der mehr als 280 Toten des Bergwerkunglücks in der Türkei sein Beileid ausgesprochen. Die Tragödie habe ihn zutiefst traurig gestimmt, sagte Ban laut Mitteilung der Vereinten Nationen. Er hoffe gemeinsam mit den Angehörigen und Überlebenden darauf, dass die Ursache schnell aufgeklärt werden könne und dass Maßnahmen ergriffen würden, die derartige Unfälle zukünftig verhindern. Die Katastrophe gilt als schlimmste dieser Art weltweit seit fast 40 Jahren.

Empfehlungen für den news.de-Leser