: US-Passagierflugzeug beinahe mit Drohne kollidiert

San Francisco (dpa) - Eine US-Passagiermaschine ist über dem Bundesstaat Florida nur knapp einem Zusammenstoß mit einer Drohne entgangen. Der Zwischenfall habe sich am 22. März nahe dem Flughafen von Tallahassee ereignet, teilte ein Experte der Flugaufsicht FAA nach Medienberichten mit. In rund 700 Metern Höhe habe der Pilot ein kleines, unbemanntes und offensichtlich ferngesteuertes Flugzeug gesichtet, das einem F-4-Kampfjet vom Typ «Phantom» geähnelt habe. Weder die Drohne noch ihr Pilot konnten bislang ermittelt werden.

Empfehlungen für den news.de-Leser