: Goldene Lola für Edgar Reitz' «Die andere Heimat»

Berlin (dpa) - Das Auswanderer-Drama «Die andere Heimat» von Edgar Reitz ist als bester Film des Jahres ausgezeichnet worden. Beim 64. Deutschen Filmpreis in Berlin bekam der vier Stunden lange Schwarz-Weiß-Film die Goldene Lola. Eine Lola in Silber erhielt der Alpen-Western «Das finstere Tal» von Andreas Prochaska. Eine Lola in Bronze ging an das deutsch-norwegische Frauen-Drama «Zwei Leben» von Georg Maas. Der Publikumsrenner «Fack ju Göhte», den mehr als sieben Millionen Menschen sahen, ging fast leer aus und bekam nur eine undotierte Trophäe als besucherstärkster Film.

Empfehlungen für den news.de-Leser