: Todesursache dreier Kinder im Münsterland unklar

Borghorst (dpa) - In einem Wohnhaus im Münsterland sind drei tote Kinder entdeckt worden. Laut Polizei und Staatsanwaltschaft ist die Todesursache unklar: Es könne ein Unglück, ein erweiterter Suizid oder ein Verbrechen gewesen sein, sagte Oberstaatsanwalt Stefan Lechtape. Die Mutter der Kinder im Alter von drei, vier und elf Jahren wurde ebenfalls in der Wohnung gefunden. Die 39 Jahre alte Frau konnte aber wiederbelebt werden. Für morgen hat die Staatsanwaltschaft Münster eine Obduktion der Kinder angeordnet.

Empfehlungen für den news.de-Leser