Frank Elstner

TV-Legende an Parkinson erkrankt! So geht es ihm aktuell

Es ist eine Schock-Nachricht: TV-Legende Frank Elstner leidet seit mehreren Jahren an Parkinson. In einem Interview machte der 77-Jährige jetzt erstmals reinen Tisch und berichtet über seinen aktuellen Zustand.

mehr »

Alleskönner Körpersaft: Sperma als Falten-Killer, Kot als Fleischersatz

Der Mensch hat kulinarisch einiges zu bieten - da müssen wir gar nicht über Kannibalismus reden. Freiwillig gibt unser Körper literweise Delikatessen ab, in Form von Sperma, Urin, Kot, Eiter... Alle Körperflüssigkeiten lassen sich herrlich nutzen. Bloß einer wurde von der Natur übel mitgespielt.

Blut und Schweiß, Kot und Sperma, Urin und Eiter. Womöglich wird einigen von Ihnen schon die Auflistung unserer Aber warum so empfindlich? Wir sollten damit aufhören, uns selbst zu verleugnen, sondern lieber die herrlichen Eigenschaften unserer Körperflüssigkeiten in vollen Zügen genießen!

Dreh- und Angelpunkt der Wundersäfte ist, das muss frau neidlos zugeben, das männliche Sperma. Im Übermaß vorhanden und extrem kostengünstig, entfaltet es neben seiner unnachahmlichen Fortpflanzungsfunktion mindestens sechs weitere Spezialeigenschaften:

Sperma, MacGyver unter den Körperflüssigkeiten

- Sperma killt Fältchen und Pickel dank der anti-oxidierenden Wirkung des Spermin. Eine norwegische Firma hat sich überflüssigerweise die Mühe gemacht, den Stoff zu synthetisieren.

- Sperma ist eine multifunktional einsetzbare Koch- und Backzutat, zusammengefasst in dem Kochbuch «Natural Harvest» (Natürliche Ernte). «Samenflüssigkeit ist nicht nur sehr nahrhaft, sie hat auch eine wundervolle Konsistenz und erstaunliche Kocheigenschaften», heißt es in der Werbung. Nahrhaft angereicherte Crèpes und Eclaires oder Fischeier mit Menschensamen regen die Speichelbildung an. Wer davon Durst bekommt, lernt in dem Buch «Semenology», welche Spermatozoiden-lastigen Getränke dazu passen - zum Beispiel «Macho Mojito».

FOTOS: Fruchtbarkeit des Mannes So bleibt das Sperma fit

- Farbe ist teuer und Künstler sind arm, daher macht Martin Von Ostrowski vor, wie Sperma Abhilfe schafft. 40 Ejakulate benötigte er für ein Gemälde. Ostrowski ist übrigens der Mann, der aus Kot Adolf Hitler malte. Später mehr zu diesem wertvollen Stöffchen.

- Top Secret! Im Ersten Weltkrieg experimentierte das britische Militär mit Sperma-Geheimtinte. Der leitende Forscher an der Uni London hieß ausgerechnet Mansfield Cumming. Unschlagbarer Vorteil: Den Agenten ging nie die Tinte aus.

- Nicht etwa die Freude am Sex soll Frauen gegen Depressionen helfen, sondern die Wirkung, die Sperma in der Vagina entfaltet. Will zumindest eine amerikanische Studie 2002 herausgefunden haben.

- Morgendliche Übelkeit soll ein Sperma-Drink vertreiben: Der Psychologe Gordon Gallup stellte fest, dass die Samenflüssigkeit des Kindsvaters in der Schwangerschaft den Kotzreiz lindert.

Soviel Potenz kann die weibliche Seite nur mit einem ganz exklusiven Sekret kontern:

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser