Hochwasser 2013
Für Flutopfer zählt jede Spende

Auf die Hochwasser-Katastrophe folgen die Spenden. Die Solidarität mit den Opfern in Passau, Dresden und Deggendorf ist groß - aber in der Breite noch nicht so groß wie bei der Jahrhundertflut vor elf Jahren. In Magdeburg kämpfen Helfer indes weiter verzweifelt gegen das Wasser.

FOTOS: Hochwasser 2013 Jahrhundertflut verwüstet Deutschland
Rekordfluten in Deutschland
Hochwasser
zurück Weiter

1 von 6

  • Seite:
  • 1
  • 2
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

8 Kommentare
  • putinfanatiker

    15.06.2013 07:55

    An alle die etwas spenden moechten , RICHTET die Spenden an den jeweiligen Stadt bzw. Landrat oder Buergermeister und bittet um eine Spendenquittung diese kann von der Steuer abgesetzt werden !

    Kommentar melden
  • Petra H.

    13.06.2013 09:56

    Habe Schulranzen, Hefte, Stifte usw. ( alles neu ) das ich alles spenden möchte. An wen muß ich mich wenden?

    Kommentar melden
  • S. Reimund

    11.06.2013 13:29

    Mit Geld kann ich leider nicht dienen, ich habe Kleidung, die ich gerne spenden würde. Wo kann ich mich bei Bedarf hinwenden?

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser