Blutige Proteste
Gruppenvergewaltigung stürzt Indien ins Chaos

Seit einer Woche kocht die Wut hoch: Nach der schrecklichen Vergewaltigung eines Mädchens gehen tausende Inderinnen und Inder auf die Straße. Sie fordern mehr Sicherheit für Frauen und härtere Strafen für Sexualstraftäter, doch die Proteste eskalieren.

FOTOS: Slutwalks Frauen demonstrieren gegen sexuelle Gewalt
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

1 Kommentare
  • Erika Baumann

    25.12.2012 12:48

    Alle Frauen dieser Erde sollten sich zusammenschließen und gegen die barbarische Kasten- und Männerregierung und Machenschaften der Inder protestieren. Sind Frauen ein schmuckes Haustier? Wozu brauchen die auch noch die Atombombe?????

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser