Inzest-Verbot Keine Chance für die Geschwisterliebe

Inzest
Die Geschichte einer verbotenen Liebe

Inzest unter Geschwistern bleibt verboten - auch, wenn sie es beide wollen. Patrick S. scheiterte erneut mit seiner Beschwerde vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, berichtet der Focus. Der Leipziger zeugte mit seiner Schwester vier Kinder und musste deshalb ins Gefängnis.

Ein Mann aus Leipzig ist mit seiner Beschwerde über das Inzest-Verbot in Deutschland gescheitert. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in Straßburg lehnte den Antrag von Patrick S. ab, seinen Inzest-Fall vor der Großen Kammer zu verhandeln. Das sagte der Anwalt des Klägers, wie das Nachrichtenmagazin Focus berichtet. Damit sei der Fall juristisch abgeschlossen, Inzest unter Geschwistern bleibe in Deutschland verboten.

Patrick S. hatte in einer Liebesbeziehung mit seiner Schwester vier Kinder gezeugt und war wegen Beischlafs zwischen Verwandten zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Zwei der Kinder sind behindert, drei leben in Pflegefamilien. Das Paar lebt mittlerweile getrennt. Mit der Klage in Straßburg wollte Patrick S. das Inzest-Verbot in Deutschland kippen. Bereits im April hatte eine kleine Kammer des Straßburger Gerichts entschieden, dass Sex zwischen Verwandten auch dann verboten ist, wenn er einvernehmlich erfolgt.

Patrick S.' Schwester Susan hingegen findet das Inzest-Verbot richtig, sagte sie im April der Bild-Zeitung: «Es ist in Ordnung, dass Inzest strafbar ist. Ich habe Schuldgefühle deswegen. Früher war ich jung und hatte irgendwie Sehnsucht nach Liebe. Aber ich würde das nie wieder machen. Ich würde auch niemanden dazu raten. Mit Patrick will ich nichts mehr zu tun haben», sagte die 28-Jährige.

 

iwi/news.de/dapd

Leserkommentare (2) Jetzt Artikel kommentieren
  • Dr. Gerd Hartmann
  • Kommentar 2
  • 10.04.2014 10:16

Nun, ich bin Mediziner und stamme aus einer solchen Familie, da lernt man schon als Kind viel mehr als andere, wo es langgeht. die Vererbungslehre sagt auch nicht immer alles aus. so etwas wie der Leipziger Fall ist sehr , sehr selten. Die beiden haben einfach Pech gehabt.

Kommentar melden
  • Florentina Schmitt
  • Kommentar 1
  • 12.10.2012 22:39

Sollte körperliche Liebe zwischen Geschwistern erlaubt sein? Diskutieren Sie mit!Sex unter Sex zwischen Geschwister gehört verboten,wenn Kinder daraus entstehen sind diese oft behindert, an wem bleibt es dann hängen? natürlich an den armen Kinder.Wer das nicht kapiert ist Krank und gehört in die Psychatrie.

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig

Inzest-Verbot: Keine Chance für die Geschwisterliebe » Panorama » Aktuelles

URL : http://www.news.de/panorama/855354605/inzest-verbot-keine-chance-fuer-die-geschwisterliebe/1/

Schlagworte: