Glück in Deutschland Hamburg und Berge machen froh

Dem Glück auf der Spur ist wieder einmal der Glücksatlas. Gefunden haben die Forscher es vor allem im hohen Norden und tiefen Süden - aber auch die Bewohner des deutschen Ostens fühlen sich zunehmend besser. Besonders glücklich ist ein Arbeitsloser, wenn er einen Job bekommt.

Happiness-Studien: Was glücklich macht

Euro-Krise hin oder her - am Glück der Deutschen scheint das Schwächeln der EU offenbar noch nicht zu nagen. Im «Glücksatlas 2012» geben sie ihrer Lebenszufriedenheit sieben von zehn Punkten. Und liegen damit im Europavergleich im oberen Drittel.

Die Glückslücke zwischen Ost und West ist dabei mittlerweile so schmal wie noch nie seit der Einheit. Vor allem Sachsen, Thüringen und Brandenburg verzeichnen ein klares Plus an Lebenszufriedenheit ihrer Einwohner in den vergangenen Jahren. Am glücklichsten sind jedoch nach wie vor die Menschen in Hamburg, an der Nordsee, in Südbayern und Franken. Einige Aspekte der Studie:

Was macht den Einzelnen glücklich?

Gute Gesundheit, Gemeinschaft mit dem Partner, Freunde, aber auch regelmäßiger Sport sind die wichtigsten Glücksbringer für die Deutschen. Unter ferner liefen rangiert die Gehaltserhöhung. Allerdings sehen es viele als Glückshemmnis an, wenn ihr Gehalt stabil ist, aber ihre Umgebung auf einmal mehr verdient als sie selbst. «Glück ist eben relativ», sagt Studienleiter Professor Bernd Raffelhüschen von der Uni Freiburg. Vor allem drücken Krankheit, Tod eines Partners sowie Arbeitslosigkeit und soziale und kulturelle Isolation das persönliche Glückslevel.

Kann man Glück überhaupt erforschen? Lesen Sie dazu unseren Artikel Das Glück ist nicht zu fassen.

Was macht die Gesellschaft glücklich?

Vertrauen ist für die meisten eine immens wichtige Voraussetzung - sowohl in Mitmenschen als auch in gesellschaftliche Institutionen wie Parlament oder Rechtsstaat. Immerhin 60 Prozent der Deutschen gaben an, ihren Mitmenschen eher oder ganz zu vertrauen, nur fünf Prozent sind völlig misstrauisch.

Auch Einkommensniveau und Beschäftigungslage sind laut Studie maßgeblich: «Wenn alle gleich wenig verdienen, macht das natürlich nicht glücklich», sagt Raffelhüschen. Aber deutliche Einkommensunterschiede verstärkten die gesamtgesellschaftliche Unzufriedenzeit. Weiterer Faktor für Lebensglück sei Arbeit: «Selbst wenn es sich um Mini-Jobs handelt.» Den stärksten Glückszuwachs verzeichnen Arbeitslose, die einen regulären Vollzeitjob bekommen. Ein Sinken der Arbeitslosenquote hebe das Glücksniveau insgesamt an, hieß es. Wirtschaftswachstum allein sei dafür kein unbedingter Garant.

Stadtleben oder Landidyll?

Insgesamt sind die Menschen in Städten etwas zufriedener als Landbewohner. Dies trifft vor allem für die Jungen und die Alten zu. Besonders kulturelle Angebote, Verkehrsinfrastruktur und Attraktivität als Wirtschaftsstandort punkten für die Städte. Handlungsbedarf gibt es hingegen oft noch beim Zusammengehörigkeitsgefühl oder den Angeboten für Kinder und Familien, die vielen Befragten wichtig sind - und schwerer wiegen als Haushaltsdefizite oder innere Sicherheit. Die besten Bewertungen ernteten beim Ranking der 13 größten Städte Hamburg, Düsseldorf und Dresden. Am Tabellenende: Berlin, Köln und Essen.

Wie glücklich sind die Deutschen im Europa-Vergleich?

Seit 2006 hat sich Deutschland um sechs Ränge vorgearbeitet und liegt jetzt mit Platz neun im vorderen Drittel. Insgesamt legen die Staaten, die gut durch die Eurokrise kommen, in Punkto Lebenszufriedenheit zu, während Krisenländer wie Griechenland oder Spanien deutliche Einbußen im Glücksniveau hinnehmen müssen. Zwar hatte auch in Deutschland jüngst eine Umfrage ergeben, dass die Eurokrise hierzulande Angstmacher Nummer eins ist - allerdings scheinen die Sorgen noch nicht so stark zu sein, als dass sie das Glücksniveau sinken ließen.

iwi/news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig

Glück in Deutschland: Neuer Glücksatlas - Hamburg und Berge machen froh » Panorama » Aktuelles

URL : http://www.news.de/panorama/855347089/glueck-in-deutschland-neuer-gluecksatlas-hamburg-und-berge-machen-froh/1/

Schlagworte: