Väterchen Russland Putin, die krächzende Kranichmama

Rambo-Putin präsentiert seine weibliche Seite: Kurz vor dem Wirtschaftsgipfel in Wladiwostok verkleidet sich Russlands Präsident noch schnell als Kranichmama und weist verirrten Jungtieren am Polarkreis den Weg gen Süden. Diesmal ist die Propagandamaschine ultraleicht.

Verrücktes Russland: Putin, die Kraniche und das Fliewatüüt
Video: afp

Wladimir Putin schaut stoisch, sein Mund bewegt sich nicht, und dennoch sind die beruhigenden Laute der Kranichmutter zu hören. Putin zieht die dicke schwarze Brille übers Gesicht, schenkt seinen Untertanen noch einen letzten durchdringenden Blick in die Kamera und startet zu einer Mission, die ihm mindestens ebenso wichtig zu sein scheint wie der Wirtschaftsgipfel, bei dem er am Tag darauf die asiatisch-pazifische Wirtschaftsgemeinde empfängt.

Putin, die Kraniche und das Fliewatüüt: In einem Ultraleichtflugzeug als voluminöse, aber dank des Gekrächzes aus dem Lautsprecher absolut authentische Kranichmutter verpackt, herrscht Wladimir mal wieder, wie er es am liebsten tut. Als naturverbundenes Väterchen Russland. Dass im Vorfeld eine Journalistin gefeuert wurde, weil sie keine Lust hatte, sich für Putins Propagandamaschine einspannen zu lassen, spielt inmitten der Tierwelt ebenso wenig eine Rolle wie die nebulöse Finanzierung des leichten Fluggeräts.

Punk-Mädchen mit eigenem Kopf werden ins Straflager geschickt, Homosexuelle verprügelt, Gegner mundtot gemacht in Putins Reich. Aber junge Kraniche, die am Polarkreis in Gefangenschaft aufgewachsen sind und nicht so recht wissen, wie sie vor der winterlichen Eiseskälte den Weg nach Süden finden sollen, hilft der Herrscher liebevoll in die Spur. So kennt man das von Staatsmännern seines Kalibers.

Auch Chinas Staatschef Hu Jintao hat Putin heute schon in Wladiwostok begrüßt. Im alten China bedeuteten Kraniche Alter, Weisheit und symbolisierten die Beziehung zwischen Vater und Sohn. Mit einem kleinen Rundflug in der ultraleichten Propagandamaschine lässt Wladimir Putin auch bei seinen Wirtschaftspartnern keinen Zweifel, mit wem sie es zu tun haben.

Wladimir Putin: Ein Mann setzt sich in Szene

iwi/zij/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig

Putin über Russland: Der Alleinherrscher als Kranichmama » Panorama » Aktuelles

URL : http://www.news.de/panorama/855345987/putin-ueber-russland-der-alleinherrscher-als-kranichmama/1/

Schlagworte: