Durch Super-Gau mutiert
Die Grusel-Schmetterlinge von Fukushima

Sie weisen kleinere Flügel auf, haben missgebildete Fühler und Beine sowie eine veränderte Farbe: Die Reaktorkatastrophe von Fukushima ließ Schmetterlinge offenbar mutieren. Forscher untersuchten Exemplare aus dem Umfeld der Strahlenruine - mit erschütternden Ergebnissen.

FOTOS: Pigmentstörung Die skurrilsten Albino-Tiere
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser