Raub, Nutten, Drogen
So kriminell ist unsere Polizei

Ein Bundespolizist steht derzeit in Nürnberg vor Gericht. Er soll Drogenkurier und Dealer gewesen sein. Ein Einzelfall? Keineswegs. Ob ein Griff in die Asservatenkammer, Vergewaltigung, Banküberfall, Raub oder Entführung: News.de hat die kriminellsten Gesetzeshüter ausfindig gemacht.

FOTOS: Kriminelle Polizisten Verbrecher in Uniform
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

46 Kommentare
  • Lockowski43

    31.10.2012 18:41

    Antwort auf Kommentar 39

    Wenn Sie tatsächlich "Polizist" sein sollten, bin ich der Kaiser von China. So dämlich wie Sie kann eigentlich kein Polizeibeamter sein und diesen Schwachsinn verzapfen mit dieser "tollen Rechtschreibung". Wenn wider Erwarten doch, hoffe ich , dass Sie nach Recherche sofort mit Schimpf und Schande und wegen besonderer Dovheit aus dem Dienst entfernt werden.

    Kommentar melden
  • Hans J. Wieschollek

    06.08.2012 12:19

    Ach, liebe Leute, es gibt auch kriminelle Journalisten, und eben in jeder Berufsgruppe Menschen, die sich nicht an die Gesaetze halten! Natürlich ist das nicht gut - aber muss man denn aus jeder Sache eine reisserische Aufmache machen? Wann das in unserer heutigen Zeit die wahren Weltprobleme sind mit denen wir uns dringend zu beschäftigen haben - dann Gute Nacht!

    Kommentar melden
  • heinrichIV

    25.07.2012 12:03

    Antwort auf Kommentar 36

    Dummes Geschwätz, denn merke: Je mehr Geld jemand verdient, desto mehr will er dazuverdienen. Willst Du etwa jeden Polizisten mit 15.000 EUR monatlich zahlen, damit er nicht korrupt wird? Das gelingt nicht mal bei Politikern. Das Wort "ehrlich" kommt von Ehre...und die wird in diesem Wirtschaftssystem nicht gepflegt, sondern unterbunden. So sieht`s aus!

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser