Berlin Fashion Week So sexy kann Schwangerschaft sein

Modedesigner Michael Michalsky ist für seine Extravaganz bekannt. Für seine Show auf der Berlin Fashion Week schickte er nun ein hochschwangeres Modell auf den Laufsteg. Der Auftritt sorgte für Hochachtung bei Promis.

Fashion Week Berlin 2012: Sexy, skurril und schick

Prominenten Gäste der Michalsky-Show haben sich begeistert über das schwangere Model auf dem Laufsteg geäußert. «Ich finds super», sagte die Tatort-Schauspielerin Sibel Kekilli (32) am Freitagabend vor der Show im Berliner Tempodrom. «Er hat ja auch mal ein Model mit einer Beinprothese laufen lassen, das fand ich auch ganz toll.» Topmodel Franziska Knuppe (37) erzählte, auch sie habe während ihrer Schwangerschaft gearbeitet und eine Woche vor der Geburt ihrer Tochter ein Katalogshooting gemacht. «Ich finde es gut, wenn man zeigt, dass auch Schwangere schön sind und die sich nicht verstecken müssen», sagte sie.

Fußballer Christoph Metzelder meinte, dass Michael Michalsky immer versucht, «eine wirklich große und tolle Show auf die Beine zu stellen». «Natürlich sind das auch so Mittel um Aufmerksamkeit zu bekommen, aber ich denke, das ist ein schöner Kontrastpunkt zu einer Entwicklung, die wir alle nicht gut finden», sagte der 31-Jährige mit Blick auf den Trend zu immer dünneren Models.

Michael Michalsky hatte für seine Show während der Berliner Fashion Week die hochschwangere Ex-Miss Austria, Patricia Kaiser (27) , auf den Laufsteg geschickt. Eine junge Frau kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes verkörpere das Motto der Kollektion «Personal Sunshine» perfekt. Der Designer sagte, er achte bei allen seinen Models darauf, dass sie nicht mager seien.

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jag/news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (1) Jetzt Artikel kommentieren
  • Elster
  • Kommentar 1
  • 07.07.2012 19:35

Ist eine Frage des Geschmacks -meiner ist es nicht .

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig