1700 Nackte
München strippt für die Kunst

Sie waren nackt und es wurde Licht: Fast biblisch mutet die Installation des amerikanischen Künstlers Spencer Tunick an. Mehr als tausend Menschen formieren sich für den Fotografen in München zu Nackt-Kunstwerken mit Bezug zu Richard Wagners Ring der Nibelungen.

FOTOS: Nackt Warum Menschen sich ausziehen
zurück Weiter FKK-Kreuzfahrt (Foto) Foto: Bare Neccessities Kamera
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser