Der Himmel über den USA Es regnet Hot Dogs

Die Werbung gaukelt uns ein Schlaraffenland vor? Nein, sie lässt wirklich Würstchen regnen! So geschehen in der US-Stadt Detroit, wo ein Restaurant zu seinem 95. Geburtstag fast 1000 Hot Dogs aus einem Hubschrauber warf.

Es regnet Hot Dogs (Foto)
Ein Restaurant lässt es Hot Dogs regnen. Bild: dapd

Essen fällt vom Himmel! In Detroit fühlten sich die Leute am Donnerstag in den Film Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen versetzt. Es regnete Würstchen aus dem blauen Himmel.

Genau 955 Hot Dogs lässt das American Coney Island Restaurant aus einem Hubschrauber auf ein Footballfeld prasseln. Sofort stürzt sich die Menge auf den glitschigen Segen, jeder sammelt so viele Würstchen wie möglich in sein T-Shirt.

Essen wollen die Leute ihre Beute jedoch nicht. Natürlich ist der Würstchenregen eine Werbeaktion des Restaurants, das in diesem Jahr 95 Jahre alt wird, und wer die meisten Hot Dogs einsammelt, bekommt 1000 Dollar und lebenslang kostenloses Essen bei «Coneys».

Doch auch an den 955 wurstigen Regentropfen darf sich noch jemand erfreuen: die Hunde im Tierheim.

iwi/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig