Animalische Fotobombe Rammelnde Hunde im Romantik-Foto

Auch Hunde haben offenbar Sinn für Humor. Gern schleichen sie sich bei sinnlichen Fotos ins Bild und rammeln oder kacken drauflos. Ihre Fotobomben stehen den menschlichen in nichts nach.

Tierische Fotobomben: Hundesex sprengt Fotos
zurück Weiter Mensch, Hund und Schaf glücklich vereint. (Foto) Zur Fotostrecke Foto: Screenshot (petsami.com)

Ein Paar fotografiert sich beim romantischen Stelldichein auf der Alm mit Selbstauslöser – und auf dem fertigen Foto rammelt im Hintergrund ein Hund ein Schaf. Oder der: Endlich ist zum Weihnachtsfest die ganze Familie mal wieder zum Foto vereint. Und dann besteigen sich just beim «Klick» im Vordergrund die beiden Boxer.

Fotobomben sind immer ein herrlicher Jokus. Die Webseite petsami.com zeigt jetzt: Nicht nur Menschen, sondern auch Haustiere haben großen Spaß daran, durch ihre sexuelle, fäkale oder einfach alberne Präsenz «schöne» Fotos zu zerstören. Da könnte man glatt paranoid werden.

iwi/phs/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig