Kurioser Weltrekord Mann trägt 33 Kilo Bienen am Körper

She Ping hat ein stetiges Summen im Ohr. (Foto)
She Ping hat ein stetiges Summen im Ohr. Bild: dapd

Dieser Mann hat ein stetiges Summen im Ohr: Insgesamt 33,1 Kilo Bienen sind um seinen Körper geflogen und krabbelten über seine Haut. Damit hat der Chinese She Ping einen höchst kuriosen Weltrekord errungen.

Der 32-jährige She Ping ist Tierpfleger. Die Liebe zu animalischen Lebewesen trägt er also bereits in sich. Nun hat er einen kuriosen Weltrekord aufgestellt. She Ping stellte sich in ein Bassin und ließ insgesamt 331.000 Bienen langsam an sich hochklettern. Irgendwann bedeckten sie fast den gesamten Körper des Chinesen.

Wie Spiegel Online berichtet, vertrieb ein Lehrling von She die Tiere mit einem Räucherstäbchen aus seinem Gesicht. Und damit die Bienen nicht auch in seinen Körper krabbelten, stopfte sich She Watte in die Nasenlöcher. Abgesehen von einigen Stichen habe er den Weltrekord unverletzt überstanden.

Skurrile Meldungen
So verrückt ist die Welt
Insgesamt 33,1 Kilo Bienen sind um seinen Körper geflogen und krabbelten über seine Haut. (Foto) Zur Fotostrecke

jag/iwi/news.de

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig