Teuerster Tee der Welt Panda-Kot für würzigen Trinkgenuss

Für umgerechnet 50.000 Euro bekommt man ein Kilo dieser speziellen chinesischen Teemischung. Was sie so teuer macht? Der Tee bekommt einen ganz besonderen Dünger: die Exkremente von Pandabären.

Die Exkremente von Pandabären werden jetzt für teuren Tee verwendet. (Foto)
Die Exkremente von Pandabären werden jetzt für teuren Tee verwendet. Bild: dapd

Es ist der teuerste Tee der Welt, schließlich gelten Pandabären in China als nationales Heiligtum. Selbst die Ausscheidungen der Tiere müssen eine göttliche Aura haben, denn ein Kilo der Teemischung, die mit Pandaexkrementen gedüngt wurde, kostet 50.000 Dollar.

Die Ausscheidungen von 70 Bären einer Pandafarm machen die Vermarkter des Tees reich. Der Erfinder lächelt über sein offenbar gelungenes Experiment mit dem Panda-Dung. An Yanshi sagt: «Wir müssen den Dung der Tiere wie einen Schatz als organischen Dünger verwenden.» Chemischer Dünger habe die Erde belastet. Durch die Exkremente der Bären würde der Tee dagegen natürlicher, nahrhafter und geschmackvoller.

China: Panda-Kot für teuren Tee
Video: jag/news.de/AP

jag/iwi/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (1) Jetzt Artikel kommentieren
  • der Oberhausener
  • Kommentar 1
  • 20.04.2012 12:55

Also doch aus Scheiße kann man Geld machen

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig