Wetter Gewitter im Westen, freundlich im Osten

Wetter bleibt unbeständig (Foto)
Lässt sich vom unbeständigen Wetter nicht von der Blüte abhalten: Eine Kaiserkrone im Barockgarten Grosssedlitz in Heidenau zeigt sich in voller Pracht. Bild: dapd

Das Aprilwetter hat Deutschland fest im Griff: Ein Tief sorgt weiter für sehr unbeständiges Wetter und auch die Frühlingswärme lässt auf sich warten. In weiten Teilen des Landes kommt es zu Schauern.

Heute in der Westhälfte und im Süden bei wechselnder Bewölkung immer wieder teils gewittrige Schauer. Im Osten freundlicher, nachmittags einzelne Schauer möglich. Temperaturen im Westen und Süden bei 13 bis 16 Grad, im Norden und Osten 15 bis 18 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus südlichen, nach Nordosten zu aus östlichen Richtungen.

In der Nacht zum Freitag nachlassende Schauer, später im Süden erneut regnen. Temperaturen 7 bis 1 Grad.

Wetteransage
Von Wetterhäschen und Wetterschnecken
Maxi Biewer (Foto) Zur Fotostrecke

wam/news.de/dapd

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig