Wetter
Regen und Gewitter bestimmen das Wetter

April, April, der macht was er will: Von Frühlingswetter wird auch in den nächsten Tagen wenig zu spüren sein. Stattdessen droht Nässe von oben. Immerhin steigen die Temperaturen wieder etwas an.

Augen zu und durch: Das Wetter soll in den nächsten Tagen regnerisch sein. Echtes Aprilwetter eben- Bild: dapd

Heute muss bei meist starker Bewölkung gelegentlich mit etwas Regen gerechnet werden, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach mitteilte. Im Osten bleibt es dagegen überwiegend trocken. Die Tageshöchsttemperaturen liegen zwischen 8 und 14 Grad Celsius.

In der kommenden Nacht fallen im Westen bei starker Bewölkung zeitweise etwas Regen oder Schauer. Die Temperaturen gehen auf sieben bis minus ein Grad zurück. Morgen fallen bei wechselnder Bewölkung vor allem in der Westhälfte immer wieder teils gewittrige Schauer. Die Tageshöchsttemperaturen liegen zwischen Werten von 13 bis 17 Grad.

FOTOS: Wetteransage Von Wetterhäschen und Wetterschnecken
zurück Weiter Maxi Biewer (Foto) Foto: maxibiewer.de Kamera

wam/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig