Wetter Frühling im Süden, Regen im Norden

So könnten Kinder heute am Oberrhein schaukeln gehen: Dort wird es heiter mit bis zu 17 Grad. (Foto)
So könnten Kinder heute am Oberrhein schaukeln gehen: Dort wird es heiter mit bis zu 17 Grad. Bild: dapd

Zum meteorologischen Frühlingsanfang ist das Wetter in Deutschland heute zweigeteilt. Im Norden und Osten ist es stark bewölkt und regnet. In allen anderen Regionen ist es teils heiter, teils wolkig. 17 Grad sollen es am Oberrhein werden.

Im Norden und Osten ist es heute hingegen meist stark bewölkt. Mitunter regnet es. In den anderen Regionen Deutschlands ist es teils wolkig, teils heiter. Die Temperaturen steigen auf 11 bis 15 Grad, am Oberrhein können es 17 Grad werden. Nur ganz im Norden bleibt es mit sieben bis zehn Grad kühler.

In der Nacht zum Freitag gibt es wieder gebietsweise Nebel, sonst ist es stark bewölkt. Örtlich wird leichter Nieselregen erwartet, im Südwesten ist es auch aufgelockert. Die Tiefstwerte liegen bei sieben bis zwei Grad.

Wetteransage
Von Wetterhäschen und Wetterschnecken

jag/news.de/dapd/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig