Mietrecht
Noch Dauergast oder schon Untermieter?

Für den Vermieter ist die neue Lebenspartnerin schon eingezogen, für den Mieter nicht mehr als ein Langzeitbesucher. Obwohl sie schon einen Schlüssel zur Wohnung hat. Da ist Ärger vorprogrammiert. Was Sie über Besucher, Mitbewohner und Untervermietung wissen müssen, erklärt news.de.

FOTOS: Mietmängel Klopfende Nachbarn und stumpfe Wannen

Mieter dürfen Besuch empfangen, so viel und wann immer sie wollen. Ob die Gäste öfter kommen oder länger bleiben, geht niemanden etwas an. Vorschriften und Klauseln im Mietvertrag, die Besuche in der Mietwohnung reglementieren, sind ungültig, so der Deutsche Mieterbund (DMB).

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser