Geschenke bis 50 Euro Grundstück auf dem Mond gefällig?

Katharina SchlagerVon news.de-Redakteurin
Das Geschenk darf maximal 50 Euro kosten? Doch der Standardschlips oder das Fläschchen Parfüm sollten es nicht sein? Kein Problem! News.de verrät, mit welchen originellen Präsenten das Weihnachtsfest auch bei kleinerem Budget spannend wird.
 

Sicherlich geht es auch mit Standardgeschenken - etwa DVDs, Büchern, Pullovern oder einem Schnellkochtopf. Doch Weihnachten macht viel mehr Spaß, wenn man die Beschenkten mit etwas überraschen kann, was persönlich, originell und einfach mal was ganz anderes ist. Wer noch keine Ideen hat, kann sich hier inspirieren lassen.

Was schenkt man jemandem, der schon alles hat? Ganz einfach. Im Zuge der drohenden Überbevölkerung der Erde ist ein Grundstück auf dem Mond eine prima Investition für die Zukunft. Der Quadratmeterpreis dort ist derzeit noch erschwinglich, sodass bei Kosten von gerade mal 40 Euro eine Fläche von etwa 177 Fußballfeldern - inklusive Schürfrechten - dem zukunftsorientierten Bauherren als Wertanlage überreicht werden kann. Natürlich mit Lageplan auf einer detaillierten Mondkarte. Man muss schließlich wissen, wohin es einen bald verschlagen könnte.

Für Eisfüße: In der kalten Jahreszeit bibbern schon mal die Zehen. Wem dicke Socken nicht reichen, um an den Füßen ein wohlig warmes Kuschelgefühl zu bekommen, dem kann geholfen werden. Und zwar mit den Mikrowellen-Hausschuhen Hot Sox (19,95 Euro bei Monsterzeug.de). Es reichen 90 Sekunden in der Mikrowelle. Wer diese nicht besitzt, kann trotzdem mit Hot Sox beschenkt werden. Denn im Backofen werden die Hausschuhe ebenso mollig warm. Nur dauert das etwas länger. Gefüllt sind die flauschigen Treter mit Leinsamen, die die Wärme speichern und die Fußsohle gleichzeitig beim Laufen massieren.

Ganz putzig mit dem naiven Charme von Disney-Roboter Wall-E wurschteln sich Schraubenmännchen durch alle Lebenslagen und Berufe und zieren ganz individuell Büros, Regale oder Badezimmer. Ob am Zeichenbrett eines Architekten, in romantischer Umarmung auf der Parkbank oder mit Bulettenwender am Barbecue-Grill – bei diesen Metallfiguren findet sicher jeder etwas Passendes für den Gabentisch. Die niedlichen Schraubenmännle gibt es ab 25 Euro. Die Preise steigen abhängig von Pose und Accessoires.

Warum nicht einfach mal die Wirklichkeit ein bisschen verzerren? Karikaturisten betonen das große Stoppelkinn von Papa, die Segelohren von Opa oder den Schmollmund der Liebsten und lassen Oma im Minirock an einer Liane durch den Urwald schwingen. Oder steht der Ehemann jedes Wochenende mit Trillerpfeife auf dem Bolzplatz? Da muss unbedingt eine Karikatur her. Für 49 Euro schnappen sich Künstler ihre Stifte und und fertigen nach Fotovorlage das persönliche Kunstwerk an. Für den Druck muss man allerdings nochmal extra in die Tasche greifen. Je nachdem, welches Format das Ganze haben soll, reicht die Preisspanne von 25 Euro bis 160 Euro.

Damit Naschkatzen mit Tendenz zu schnell expandierendem Hüftfett nicht Gefahr laufen, immer wieder unkontrolliert in die Süßigkeitenschale zu greifen, sorgt der Candy Grabber dafür, dass sie erst etwas Geschicklichkeit beweisen und Zeit investieren müssen, bevor genascht werden kann. Wie sonst auf der Kirmes oder im Freizeitpark werden nicht Kuscheltiere, sondern Süßigkeiten mit einer krakenähnlichen Greifzange aus der Süßigkeitenbox herausgefischt. Die nostalgische Box wird per Batterie betrieben und funktioniert mit Spielzeugmünzen. Erhältlich ist sie bei monsterzeug.de für 39,95 Euro.

Weihnachtsgeschenke
Was Sie lieber nicht schenken sollten

Sag es durch die Schokolinsen: M&Ms versieht seine Süßigkeiten mit individuellen Botschaften. Eine Liebeserklärung, ein Lob oder ein lieber Gruß machen aus dem Naschwerk mehr als nur eine Einheitstüte aus dem Supermarktregal. Dazu gibt es eine Weihnachtsschatulle und einen Weihnachtsspender. Das Ganze kostet direkt bei mymms.de 46,50 Euro.

Wer wollte nicht schon immer mal der Held in einem Krimi sein? Mit einem personalisierten Roman gar kein Problem mehr. So schlüpft eine Beschenkte etwa in die Rolle einer Journalistin, die mitten im Sommerloch versucht, die perfekte Schlagzeile zu finden, als ihr ein mysteriöser Fall in die Redaktion flattert. Den Krimiroman Die Schlagzeile von Autorin Petra Hartmann gibt es für 24,95 Euro. Die acht weiblichen und 19 männlichen Rollen können beliebig besetzt werden. Bei Personal Novel etwa gibt es eine Auswahl an Krimis, Liebesromanen oder auch Science Fiction, die mit Personen aus dem eigenen Freundeskreis bevölkert werden können.

Noch nichts Passendes dabei? Hier finden Sie noch mehr Ideen zum Fest der Liebe.

Damit der Geschenkekauf nicht zum Reinfall wird, lesen Sie hier Tipps, welche Minenfelder beim Schenken unbedingt zu meiden sind.

ham/eia/news.de

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig