Schönheitsköniginnen Hauptsache Miss

Misswahlen (Foto)
Schön, schöner, Miss.: Die Bewerberinnen zur Wahl des Top Models of the world. Bild: dapd

Von news.de-Redakteurin Ulrike Bertus
Heute wird der Bambi verliehen. Mit dabei: Miss Bambi. Die 16 Jahre alte Jennifer Lopes Di Gaspari hat sich gegen mehr als 1500 Bewerber durchgesetzt - sie darf Teenie-Star Justin Bieber den Preis überreichen. News.de stellt die absurdesten Miss-Wahlen vor.

Heute wird der Bambi verliehen. Das wird ein großer Tag für Jennifer Lopes Di Gaspari, die als Miss Bambi den Preis an Justin Bieber überreichen wird. Gegen mehr als 1500 Mädchen hat die 16-Jährige aus Kerpen sich bei Facebook durchgesetzt. Sie reichte ein Video ein, sang - und wurde Miss Bambi. Alles nur, weil sie einmal Justin Bieber die Hand geben möchte. 

Justin Bieber, für die, die es nicht wissen, ist ein 17 Jahre alter Sänger aus Kanada - und der Schwarm ungezählter Teenager und jung gebliebener Frauen. Selten hat der Bambi in Teeniekreisen so viel Aufmerksamkeit bekommen wie in diesem Jahr. Während die Verleihung eigentlich eher ein TV-Event für die erwachsenere Generation ist, wurde in diesem Jahr die Veranstaltung schon im Vorfeld zu einer Teenie-Sensation.

Misswahlen
Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste?

Aber warum verlosten die Organisatoren diese Ehre nicht einfach? Vermutlich, weil Miss-Wahlen beliebt und begehrt sind. Es gibt viele Frauen und Mädchen, Jungen und Männer, die sich einmal mit einem Titel schmücken möchten. Und sie haben in vielen Wettbewerben die Möglichkeit dazu. In Landdiskotheken wird die Miss Delmenhorst gesucht, das Oldenburger Software-Unternehmen Ashampoo suchte die Miss Ashampoo und versprach, das Marc Terenzi, Ex-Gatte von Sängerin Sarah Connor, auch in der Jury sitzen werde.

Als im August in Leipzig das Casting für die neue Staffel von Germanys Next Topmodel in Leipzig war, da standen sich vor dem Hotel nicht nur junge Frauen die langen Beine in den dünnen Bauch. Es standen auch die Organisatoren da, die Miss-Wettbewerbe veranstalten. Für jede Stadt konnte man sich dort anmelden, nicht einmal mehr über Laufstege musste man in der ersten Runde gehen - ein «aussagekräftiges Foto» für eine Internetseite reiche, sagten sie.

Miss Universe 2011
Die Damen und die Dekolletés

 

Unter diesen ganzen Missen ist die Miss Bambi nur eine von vielen. Allerdings reicht es, um Justin Bieber die Hand zu geben und von Zehntausenden Mädchen beneidet zu werden. Miss Ashampoo hingegen, die bekommt nur einen Händedruck von Sarah Connor-Ex Marc Terenzi.

Eine Miss Atom und eine Miss, die eigentlich ein Mann ist: Sehen Sie in unserer Bilderstrecke kuriose Miss-Wahlen.

roj/news.de

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige