Kindergeld Was Sie übers Kindergeld wissen müssen

Kindergeld (Foto)
Die Anrechnung des Kindergeldes auf die Hartz-IV-Leistungen ist verfassungsgemäß, hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe am Donnerstag, 8. April 2010 befunden. Bild: ap

Familienhilfe von Vater Staat: Für jedes Kind unter 18 Jahren zahlt die Bundesregierung monatlich mindestens 184 Euro. Wie lange der Staat, wem Geld auszahlt und wie man es beantragt, das lesen Sie hier.

Für rund 18 Millionen Kinder zahlt Deutschland derzeit Kindergeld, heißt es seitens des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Aus Sicht vieler Eltern ist es die wichtigste familienpolitische Leistung in Deutschland. Laut einer aktuellen Umfrage des Allensbach-Instituts stufen es 87 Prozent der Befragten als besonders hilfreich ein. Der Zuspruch ist deshalb so hoch, weil Kindergeld eine Leistung für die Mitte der Gesellschaft ist. Es wird nämlich an alle Familien unabhängig ihres Einkommens gezahlt. News.de hat die wichtigsten Informationen zum Kindergeld, wie Beantragung, Dauer und Höhe der Zahlungen für Sie zusammengefasst.

Leserkommentare (17) Jetzt Artikel kommentieren
  • VeronikaEllinghaus
  • Kommentar 17
  • 07.12.2012 09:20

ich habe eine tochter, sie hat eine ausbildung begonnen, sie mußte aber den wohnort wechseln....jetzt wollen die vom jobcenter, das ich das kindergeld an meine tochter weiterleite....was kann ich tun ????

Kommentar melden
  • Yasmeen Basharat
  • Kommentar 16
  • 02.12.2012 20:40

aber gericht würzburg meine kinder geschädigt und ohne grund zwangvollstrekung und kindergeld 1300 euro von mir kasiert meine rechtsanwaltin gesagt sehr sehr kriminal sachen macht gericht mit euch ich habe 6 inder und meine eine kind 2008 bis 2011 kheine indergeld bekommen gericht falsch gemacht würzburg gericht mafia gericht mehr schlim alles mafia ich habe schwarz weiss unterlagen

Kommentar melden
  • karin
  • Kommentar 15
  • 23.11.2012 17:53

Meine Arbeitskollegin US Staatsbürger hat vor 6 Wochen hier in Deutschland ihre Tochter bekommen, hat sie möglichkeiten Kindergeld zu Beantragen und auch zu bekommen? Wenn ja .....wo müsste sich sich einen Antrag holen? Vielen Dank

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig