Von wegen App Oma weiß alles!

Oma (Foto)
Oma weiß alles - und sie teilt es uns gerne mit. Zum Glück!   Bild: dpa

Von news.de-Redakteurin Ulrike Bertus
Es gibt Frauen, die wissen immer Rat: Unsere Großmütter haben schon viel erlebt und können in jeder Situation helfen. Ob Laufmasche, versalzene Suppe oder ein Mückenstich - einen Tipp gibt es immer. Aber warum gibt es jetzt eine App, die Omas Tricks ersetzen soll? Wir können sie doch auch einfach anrufen!

Eines vorneweg: Oma weiß alles. Als wir noch klein waren, zeigte sie den tollpatschigen Enkeln, wie der Mückenstich nicht mehr juckt («Ordentlich Spucke drauf!»), als wir Teenager wurden, gab sie - meist ungefragt - Tipps für unser Liebesleben («Deinen Opa fand ich auch erst gar nicht toll, aber manchmal muss man eben ein zweites Mal hingucken.») und nun im Erwachsenenalter wären wir nichts ohne ihre Backtipps («Mit Vanille schmeckt jeder Kuchen gut») und die Kochtipps («Die Suppe hast Du aber versalzen - streck das Ganze mal mit Milch.»).

Und weil Oma einfach nicht ersetzbar ist, und ihre Tipps in jeder Lebenslage nützlich sein können, gibt es nun eine App. Aus Omas Trickkiste heißt die und wer gerade mit einer Laufmasche an der Straßenbahnhaltestelle steht, kann schnell sein iPhone zücken und die App in Anspruch nehmen, um nachzuschauen, was nun zu tun ist («Haarspray oder Nagellack. Sollte jede Frau immer in ihrer Handtasche haben.»).

Tipps, Tricks und Kniffe
Oma hat es schon immer gewusst
Pickel (Foto) Zur Fotostrecke

Wenn wir aber doch gerade schon das Telefon in der Hand haben: Warum rufen wir unsere Oma nicht gleich an? Immerhin sind wir den ganzen Tag unterwegs und denken viel zu selten an die Frau, die unsere Tränen bei den ersten Versuchen mit dem Fahrrad getrocknet hat («Jeder fällt mal hin, es kommt darauf an, wieder aufzustehen!») und jedes Weihnachten vier Kinder, 15 Enkelkinder und drei Ur-Enkel nebst Anhang bekocht («Vorbereitung beim Kochen ist alles!»).

Da ist die Laufmasche vielleicht nur ein Hinweis darauf, dass wir einen kurzen, aber liebevollen Anruf tätigen sollten. Es gibt manche Apps, die braucht eben kein Mensch. Das weiß Oma übrigens auch.

Mit Salz für mehr Freude an den Kerzen und warum Zitronen unser Abendessen retten können: In unserer Bilderstrecke haben wir zehn tolle Tipps von Großmüttern gesammelt.

cvd/news.de

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig