04.11.2010, 16.49 Uhr

Guinness-Buch: Hässlichste Frau der Welt gekürt

Sie wurde stets mit Preisen im Grimassenschneiden überhäuft. Doch das Guinness-Buch der Rekorde blieb lange hart. Die Autoren verweigerten der Britin Anne Woods den Eintrag als hässlichste Frau der Welt. Jetzt zeigten sie Erbarmen.

Das ist sie: Anne Woods, die hässlichste Frau der Welt.   Bild: news.de-Screenshot/telegraph.co.uk

Schaut in dieses Gesicht und ekelt euch: 27 Mal bereits konnte Anne Woods den Titel der «Egremont Crab Fair» gewonnen. Dieses jährliche Wettbewerb wird schon seit dem Mittelalter ausgetragen; dabei ziehen die Teilnehmer Grimassen, während sie ein Pferdegeschirr um den Hals tragen.

Und stets hatte das Guinness-Buch die professionell Hässliche für einen Rekordeintrag abgelehnt - obwohl der männliche Champion Tommy Mattinson für nur elf Siege einen Eintrag erhielt, berichtet der englische Telegraph in seiner Online-Ausgabe.

Jetzt aber zeigten die Autoren des Guinness-Buchs Erbarmen: Nach ihrem erneuten Triumph in diesem Jahr erhält Woods ihren Eintrag - als Frau, die das hässlichste Gesicht der Welt ziehen kann. Na dann: Herzlichen Glückwunsch!

jag/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser