Wirtschaftskrise Studentinnen gründen Nacktputz-Firma

Zwei junge Wirtschaftsstudentinnen aus dem tschechischen Prag suchten einen Nebenjob und fanden keinen. So konnten sie ihr Wissen aus den vergangenen Semestern gleich praktisch anwenden: Sie gründeten eine Nacktputz-Firma.

Dreckiger Job ohne Hüllen: Der Bericht über die Nacktputz-Firma. (Foto)
Dreckiger Job ohne Hüllen: Der Bericht über die Nacktputz-Firma.   Bild: news.de-Screenshot/croatiantimes.com

150 britische Pfund, rund 175 Euro, kostet das Hausschrubben laut einem Medienbericht der Croatian Times. Die 21-jährige Katka Kopecka, eine der Firmengründerinen: «Niemand mag Putzen, aber jeder schaut gern auf einen tollen Körper».

Und weil das Angebot an Nebenjobs in der tschechischen Hauptstadt in der aktuellen Wirtschaftskrise recht angepannt ist, gründete sie mit einer Kommilitonin die Nacktputz-Firma. Mittlerweile sollen 15 weibliche - und auch männliche - Nackt-Putzer auf der Mitarbeiterlister stehen.

Die Kundenliste bestehe aus beschäftigten Menschen. «Wenn jemand in Unterwäsche dein Haus putzt, kann das sehr entspannend sein», so Katka Kopecka. Aber: «Es ist nur ein Putzdienst, keine Prostitution.»

jag/cvd/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig

Wirtschaftskrise: Studentinnen gründen Nacktputz-Firma » Panorama » Aktuelles

URL : http://www.news.de/panorama/855080047/studentinnen-gruenden-nacktputz-firma/1/

Schlagworte: