Aktuelle News zu Wirtschaftskrise

EU 22.06.2015 EU verlängert Wirtschaftssanktionen gegen Russland (Foto)

Luxemburg - Trotz Milliardenverlusten für heimische Unternehmen hat die EU die Wirtschaftssanktionen gegen Russland bis zum 31. Januar 2016 verlängert.

Russland-Krise bedroht in Deutschland fast 500.000 Jobs (Foto) Wirtschaftspolitik 19.06.2015

Berlin - Die andauernde Wirtschaftskrise in Russland bedroht in Deutschland einer Studie zufolge fast eine halbe Million Jobs und europaweit weit mehr als zwei Millionen Arbeitsplätze.

Juncker: Grexit verheerend für Griechen (Foto) EU 13.06.2015

Schengen - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat vor «verheerenden Folgen» eines griechischen Austritts aus der Euro-Währungsunion gewarnt. Dies wisse auch der griechische Regierungschef Alexis Tsipras, sagte Juncker in Schengen (Luxemburg) der Deutschen Presse-Agentur.

Trübe Aussichten in China: EU-Firmen treten kürzer (Foto) Europa 10.06.2015

Peking - Der Wirtschaftsstandort China verliert für Firmen aus Europa an Attraktivität.

Russland-Krise belastet Maschinenbauer immer stärker (Foto) Maschinenbau 01.06.2015

Frankfurt/Main - Gebremst von der Wirtschaftskrise und dem politischen Streit mit der Europäischen Union (EU) sanken die Russland-Exporte der deutschen Maschinenbauer im ersten Quartal 2015 um gut 28 Prozent zum Vorjahr, wie der Branchenverband VDMA in Frankfurt mitteilte.

Russland nimmt Produktion von Überschallbomber wieder auf (Foto) Verteidigung 28.05.2015

Moskau - Der russische Überschallbomber Tu-160M soll nach mehrjährigem Produktionsstillstand wieder gebaut und dann mit modernen Waffen bestückt das Rückgrat der Luftwaffe bilden.

Merkel für «Forbes» erneut mächtigste Frau der Welt (Foto) Leute 27.05.2015

New York - Zum fünften Mal in Folge ist Bundeskanzlerin Angela Merkel für «Forbes» die mächtigste Frau der Welt. Das New Yorker Wirtschaftsmagazin setzte die CDU-Politikerin zum neunten Mal auf Platz 1 der jährlichen Liste der 100 einflussreichsten Frauen.

Brasilien kündigt Milliardenkürzungen im Haushalt an (Foto) Haushalt 23.05.2015

Brasília - Brasiliens Regierung hat für das laufende Jahr Etatkürzungen in Höhe von rund 70 Milliarden Reais (20,8 Milliarden Euro) angekündigt. Einschnitte gibt es vor allem beim Konjunkturprogramm PAC, durch das auch wichtige Infrastrukturprojekte finanziert und beschleunigt werden.

Griechenland bekommt Defizit fast in den Griff (Foto) EU 21.04.2015

Luxemburg/Brüssel - Das hochverschuldete Griechenland steuert nach Jahren übermäßiger Defizite wieder normale Werte an.

Liberale erobern Macht in Finnland (Foto) Wahlen 20.04.2015

Helsinki - Was Auftritte auf dem politischen Parkett angeht, ist Finnlands nächster Regierungschef noch unbeholfen. Nach seinem Sieg bei der Parlamentswahl lässt der frühere Unternehmer Juha Sipilä andere reden.

Finnen an den Urnen: Stubb-Regierung droht das Aus (Foto) Wahlen 19.04.2015

Helsinki - Im Schatten einer tiefen Wirtschaftskrise hat in Finnland die Parlamentswahl begonnen. Dabei musste die Regierung unter dem konservativen Ministerpräsidenten Alexander Stubb mit einer Schlappe rechnen.

Ukrainische Nationalisten bekennen sich zu Morden in Kiew (Foto) Konflikte 17.04.2015

Kiew - Nach den Morden an zwei bekannten Regierungskritikern in der Ukraine hat sich eine nationalistische Gruppe namens Ukrainische Aufständische Armee (UPA) zu diesen und anderen Attentaten bekannt.

Kremlchef nur Geringverdiener in Moskau (Foto) Armer Putin 15.04.2015

Die Wirtschaft in Russland treibt seit Monaten in der Krise. Auch Wladimir Putin geht es finanziell scheinbar nicht so gut. Im Kreml gilt er als Geringverdiener, sogar eine Gehaltskürzung gab es kürzlich.

Komplett nackt! Politikerin zieht fürs Wahlplakat blank (Foto) In Spanien 13.03.2015

Es gibt viele grauenvolle Wahlplakate, aber das hat es selbst bei uns noch nicht gegeben: Die spanische Politikerin Yolanda Couceiro Morin zeigt sich auf ihrem Wahplakat so, wie Gott sie schuf. Ihr passender Slogan: "Ich habe nichts zu verbergen."

Nach Nein zu EU-Beitritt: Isländer erzürnt über Regierung (Foto) EU 13.03.2015

Reykjavik - Das endgültige Nein der isländischen Regierung zur Kandidatur für einen EU-Beitritt hat in der Bevölkerung und bei der Opposition Proteste ausgelöst.

Russischer Automarkt bricht weiter ein (Foto) Russland 10.03.2015

Moskau - Die russische Wirtschaftskrise setzt dem seit Monaten angeschlagenen Automarkt im größten Land der Erde weiter heftig zu. Der Verkauf brach im Februar um fast 38 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat ein, wie die Vereinigung Europäischer Unternehmen (AEB) am Dienstag in Moskau mitteilte.Wegen der Rubelschwäche und der Sanktionen des Westens im Ukraine-Konflikt befürchten die Autobauer in Russland 2015 einen Absatzrückgang von 24 Prozent.AEB-Autoexperte Jörg Schreiber meinte, das schwache Ergebnis zum Jahresbeginn sei erst der Anfang einer schwierigen Phase.

Ölpreis-Absturz führt zu sinkenden Verbraucherpreisen (Foto) Preise 24.02.2015

Luxemburg - Der dramatische Verfall von Energiekosten lässt die Verbraucherpreise im Euroraum weiter sinken.

Venezuelas Präsident geht gegen die Opposition vor (Foto) International 20.02.2015

Caracas - Venezuelas Geheimdienst Sebin hat in einer Blitzaktion den oppositionellen Oberbürgermeister von Caracas, Antonio Ledezma, wegen mutmaßlicher Verschwörung festgenommen.

Nachrichtenüberblick 09.02.2015

Trotz Russlandkrise: Deutsche Exporteure feiern Rekordjahr

Reallöhne deutscher Arbeitnehmer steigen kräftig (Foto) Tarife 09.02.2015

Wiesbaden - Viele Arbeitnehmer in Deutschland hatten im vergangenen Jahr deutlich mehr Geld in der Tasche. Mit 1,6 Prozent fiel die Reallohnsteigerung so stark aus wie noch nie seit der Wirtschaftskrise 2008, berichtete das Statistische Bundesamt auf Basis vorläufiger Zahlen.