Aktuelle News zu Wikileaks

Netzpolitik.org 04.08.2015 Bundesregierung gescheitert: Blogger sind keine Landesverräter (Foto)

Die Justiz wollte sie zu Landesverrätern machen, doch am Ende siegt die Pressefreiheit. Die Blogger von Netzpolitik.org erhalten zunehmend Unterstützung. Die Bundesregierungen steht vor ersten Entlassungen.

Medien: NSA belauschte auch Außenminister Steinmeier (Foto) Geheimdienste 21.07.2015

Berlin - Der US-Geheimdienst NSA hat nach Wikileaks-Dokumenten nicht nur Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), das Finanz- und das Wirtschaftsministerium systematisch belauscht, sondern auch das Auswärtige Amt.

Zeitung: NSA spähte Schröder auch als Ex-Kanzler noch aus (Foto) Geheimdienste 12.07.2015

Berlin - Der US-Geheimdienst NSA soll Gerhard Schröder (SPD) auch nach Ende seiner Kanzlerschaft ausspioniert haben.

Wikileaks: NSA belauschte Kanzleramt jahrzehntelang (Foto) Geheimdienste 08.07.2015

Berlin/München - Die Abhöraktionen der USA gegen die Bundesregierung sind nach neuen Enthüllungen umfangreicher als bislang bekannt. Nach Informationen der Plattform Wikileaks forschte der US-Geheimdienst NSA über Jahrzehnte hinweg das Kanzleramt aus.

Lafontaine wirft USA Wirtschaftsspionage vor (Foto) Geheimdienste 03.07.2015

Saarbrücken - Der ehemalige Bundesfinanzminister Oskar Lafontaine hat den USA nach den neuen Wikileaks-Enthüllungen Wirtschaftsspionage vorgeworfen.

Keine Rettung für Griechenland! Angela Merkel wusste es (Foto) Wikileaks enthüllt 02.07.2015

Griechenland droht der Grexit und Angela Merkel wusste es bereits 2011. Das geht zumindest aus Abhörprotokollen der NSA hervor, die Wikileaks nun veröffentlichte.

Wikileaks: USA spionierten französische Wirtschaft aus (Foto) Geheimdienste 29.06.2015

Paris - Die USA haben nach Informationen der Enthüllungsplattform Wikileaks umfangreiche Wirtschaftsspionage gegen Frankreich betrieben. Wikileaks veröffentlichte am Montag weitere angebliche Geheimdokumente des amerikanischen Geheimdienstes NSA.

Spähvorwürfe belasten Beziehungen zwischen Paris und USA (Foto) Geheimdienste 24.06.2015

Paris - Frankreich hat empört auf Berichte über US-Abhöraktionen gegen mehrere französische Präsidenten reagiert. Die amerikanischen Spionage-Praktiken seien inakzeptabel, sagte Premierminister Manuel Valls in der Nationalversammlung.

NSA-BND-Affäre: Kauder und Maaßen kritisieren WikiLeaks (Foto) Geheimdienste 14.05.2015

Berlin - Unionsfraktionschef Volker Kauder ist über die Veröffentlichung geheimer Dokumente im Zuge der NSA-BND-Affäre empört. Dass diese Papiere in Zeitungen oder im Internet auftauchten, sei nicht tragbar, sagte der CDU-Politiker der «Welt».

WikiLeaks macht Protokolle von NSA-Ausschuss öffentlich (Foto) Geheimdienste 12.05.2015

Berlin - Ein Jahr nach dem Start der Vernehmungen im NSA-Untersuchungsausschuss hat die Enthüllungsplattform WikiLeaks bisher unter Verschluss gehaltene Sitzungsprotokolle veröffentlicht.

"Braveheart"-Fortsetzung mit Tom Hiddleston? (Foto) Kino 03.05.2015

20 Jahre nachdem der Australier Mel Gibson auf der Leinwand mit schottischem Akzent für die Freiheit starb, soll es eine Fortsetzung von "Braveheart" geben.

Bradley Cooper ist ein "komischer Vogel" (Foto) Amy Adams 18.04.2015

Am Donnerstag veröffentlichte WikiLeaks tausende Dokumente und Mails aus dem Sony-Hack von 2014 im Netz. Dabei kommen weitere unschöne Dinge über Stars, Regisseure und Sony-Mitarbeiter ans Licht.

Wikileaks veröffentlicht interne Unterlagen von Sony Pictures (Foto) Computer 17.04.2015

London - Die Enthüllungsplattform Wikileaks hat von Hackern erbeutete Dokumente des Hollywood-Studios Sony Pictures ins Netz gestellt. Es gehe um über 170 000 E-Mails und mehr als 30 000 interne Dokumente, erklärte Wikileaks-Gründer Julian Assange.

Sony-Hack, die Fortsetzung: WikiLeaks postet Dokumente (Foto) Julian Assange 16.04.2015

Für Sony wird es noch einmal richtig schmutzig: Nach dem Hacking-Skandal von 2014 veröffentlichte WikiLeaks nun tausende Dokumente des Studios.

Peinliches Wahl-Logo: Shitstorm gegen Hillary Clinton (Foto) US-Präsidentschaftswahl 2016 13.04.2015

Im Rahmen ihres Wahlkampfes veröffentlicht US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton ihr Logo zur Wahl 2016. Leider erntet die Frau des Ex-Präsidenten Bill Clinton auf Twitter damit Spott und Hohn: Das Emblem könnte demnach auch von einem Kind gestaltet worden sein.

Nachrichtenüberblick 18.08.2014

Kiew: Separatisten töten Flüchtlinge in Ostukraine - Keine Waffenruhe

Assange will Ecuadors Botschaft in London «bald» verlassen (Foto) Internet 18.08.2014

London - Der Gründer der Enthüllungsplattform Wikileaks, Julian Assange, will nach zwei Jahren nicht länger in der ecuadorianischen Botschaft in London bleiben. «Ich werde die Botschaft bald verlassen», sagte der 43-Jährige bei einer Pressekonferenz in der Botschaft.

Parker Posey mit Emma Stone in Woody-Allen-Film (Foto) Leute 25.07.2014

Los Angeles - Star-Regisseur Woody Allen (78) vergrößert die Besetzung für seinen neuen, noch titellosen Film.

Anke Engelke spricht mit "Supernerd" Julian Assange (Foto) Julian Assange 26.06.2014

Lange nichts von dem Mann gehört, der noch vor wenigen Jahren die Schlagzeilen dominierte, doch das wird sich spätestens Mitte Juli ändern, denn Anke Engelke spricht in ihrer Talkshow mit Wikileaks-Gründer Julian Assange über "seine Rolle als globaler ...

Held oder Verbrecher? Assange sitzt seit zwei Jahren fest (Foto) Justiz 12.06.2014

London - Wikileaks-Gründer Julian Assange sitzt in der Botschaft Ecuadors in London fest, Schweden ermittelt wegen sexueller Straftaten gegen ihn. In dem Kriminalfall tut sich seit nunmehr zwei Jahren wenig. Doch im Hinterzimmer arbeitet Assange weiter.