Aktuelle News zu Währung

Wert und Erklärung der Krypto-Währung Bitcoin (Foto) 21.02.2018

Bitcoins kaufen - Was ist das? Wert und Erklärung der Krypto-Währung Bitcoin

Das Auf und Ab bei der bekanntesten Kryptowährung dauert an. Aktuell geht es wieder nach oben mit dem Bitcoin. Doch was ist das überhaupt? Und wie viel ist das Internet-Geld wert? Wie liefern die Erklärung.

KFC und Huawei bringen Smartphone auf den Markt (Foto) 13.07.2017

Kentucky Fried Chicken und Huawei passt zusammen wie... frittiertes Huhn und Mobiltelefone eben zusammenpassen. Doch die Unternehmen haben tatsächlich gemeinsame Sache gemacht und ein Smartphone entwickelt.

Angst oder Nostalgie? Deutsche horten alte Währung in Milliardenhöhe (Foto) 18.07.2016

Auch 14 Jahre nach der Euro-Einführung hängen viele Deutsche offenbar noch immer an ihrer alten Währung: Aktuellen Zahlen der Deutschen Bundesbank zufolge horten die Bundesbürger insgesamt fast 12,8 Milliarden D-Mark.

Bettina Böttinger: "Kollegen nannten mich 'Herr Böttinger'" (Foto) 29.06.2016

Bettina Böttinger ging stets offen mit ihrer Homosexualität um, doch das machte es ihr anfangs auch schwer, als Moderatorin Anerkennung von Kollegen zu bekommen. Manche begegneten ihr sogar mehr als feindlich.

Diese Produkte sind billiger als zu D-Mark-Zeiten (Foto) 19.01.2016

Der Teuro macht seinem Namen alle Ehre: Seit der Euro-Einführung ist vieles teurer geworden - so heißt es jedenfalls immer. Aber das stimmt nicht ganz. Denn diese Produkte sind bis zu 90 billiger als noch vor 14 Jahren.

Diese 3 Gründe sprechen für den Untergang Deutschlands! (Foto) 19.01.2016

Politik-Experte George Friedman prognostiziert Untergang Diese 3 Gründe sprechen für den Untergang Deutschlands!

Der US-amerikanische Geopolitik-Experte George Friedman hat den baldigen Untergang Deutschlands prognostiziert. Als Gründe nannte er unter anderem die nach wie vor kritische ökonomische Lage der Europäischen Union sowie die gesellschaftlichen Probleme, die eine Integration der vielen Flüchtlinge in der Bundesrepublik mit sich bringe.

CA und Kaufland nehmen jetzt auch Mark (Foto) 11.01.2016

Seit 2002 gilt der Euro in Deutschland als legitime Währung. Doch noch immer horten die Bundesbürger Millionenbeträge der D-Mark. Und das Beste: Auch nach 14 Jahren kann man in einigen Geschäften noch immer mit der alten Währung bezahlen.

Diese unglaubliche Summe D-Mark ist noch im Umlauf (Foto) 25.12.2015

Manche möchten sich nicht von ihrer D-Mark-Sammlung trennen. Andere haben vergessen, dass sie im Keller oder unterm Bett noch altes Bargeld horten. So oder so: Knapp 14 Jahre nach dem Abschied von der D-Mark sind noch alte Scheine und Münzen im Milliardenwert im Umlauf.

So wollen Linke die AfD kaputt spenden (Foto) 11.12.2015

Populisten der Alternative für Deutschland bald pleite? So wollen Linke die AfD kaputt spenden

Die AfD bettelt um Geld - und könnte damit nicht nur ihrem Namen schaden. Denn Linke Aktivisten haben nun offenbar einen Weg gefunden, die Partei mit Hilfe von Spenden in den Ruin zu treiben. Wie das funktionieren soll? Hier gibt es die Antwort.

Schäuble: Werden intensiver über Wirtschaftslage in China reden (Foto) 04.09.2015

Ankara - Die führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) werden sich nach den Worten von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) ausgiebig mit der Wirtschaftslage in China und den Folgen für die globale Konjunktur befassen.

Kaffeepreise kommen ins Rutschen (Foto) 28.08.2015

Hamburg - Die Kaffeepreise in Deutschland geraten ins Rutschen. Der führende deutsche Kaffeekonzern Tchibo kündigte erstmals seit zwei Jahren Preisesenkungen an. Die Lage auf den Rohkaffeemärkten habe sich entspannt, erklärte das Unternehmen am Freitag in Hamburg.

Russischer Rubel rutscht auf Tiefstand seit Dezember (Foto) 24.08.2015

Moskau - Befeuert von der Talfahrt des Ölpreises ist der Wechselkurs des russischen Rubel zum Euro und US-Dollar auf seinen Jahrestiefstand gefallen.

Zeitung: Chinas Zentralbank bereitet Konjunkturstützung vor (Foto) 23.08.2015

New York/Peking - Die chinesische Zentralbank bereitet sich einem Pressebericht zufolge auf Maßnahmen zur Unterstützung der Konjunktur vor. So erwäge die Bank, den Mindestreservesatz für heimische Banken zu senken.

Tsipras will eigenen Rücktritt erzwingen (Foto) 20.08.2015

Griechenland steht vor Neuwahlen Tsipras will eigenen Rücktritt erzwingen

Fünf vor 12 in Griechenland: Laut Medienberichten wird Alexis Tsipras wohl noch heute Abend seinen Rücktritt erzwingen. Damit rächt er sich an seiner eigenen Partei, die ihm zu großen Teilen die Gefolgschaft in der Krise und den Verhandlungen mit der EU verwehrt. Mit Tsipras Rücktritt sind Neuwahlen nicht mehr weit. Die Frage ist: Was wird dann passieren?

Yuan wird vorerst keine Weltreservewährung (Foto) 20.08.2015

Washington/Peking - China hat bei seinen Bemühungen den Yuan zu einer internationalen Reservewährung zu machen einen Dämpfer erlitten.

Neuer Kursrutsch in China lässt Anleger zittern (Foto) 18.08.2015

Shanghai - Neue Turbulenzen erschüttern Chinas Aktienmärkte. Spekulationen über einen langsamen Rückzug staatlicher Hilfe haben die Kurse so stark wie seit drei Wochen nicht mehr fallen lassen.

Maschinenbauer könnten von Abwertung des Yuan profitieren (Foto) 15.08.2015

Frankfurt/Main - Die Abwertung der chinesischen Währung könnte für die deutschen Maschinenbauer auch positive Auswirkungen mit sich bringen.

Talfahrt der chinesischen Währung beendet (Foto) 14.08.2015

Peking - Die Abwertung des chinesischen Yuan ist nach drei Tagen zu Ende gegangen. Die Zentralbank setzte den Kurs der auch Renminbi genannten Währung mit 6,3975 gegen den US-Dollar wieder etwas höher fest. Der Referenzkurs hatte am Vortag 6,4010 betragen.

Chinas Yuan weiter auf Talfahrt (Foto) 13.08.2015

Peking - China hat die Landeswährung Yuan am Donnerstag den dritten Tag in Folge abgewertet, um die eigene Exportwirtschaft zu stärken und die Währung den Markrealitäten anzupassen.

Chinesischer Yuan weiter auf Talfahrt - Dax sackt ab (Foto) 12.08.2015

Peking/Berlin - Chinas Zentralbank hat den Yuan mit einem erneuten Eingriff noch weiter auf Talfahrt geschickt.

Ölpreise sinken (Foto) 11.08.2015

Singapur - Die Ölpreise sind am Dienstag gesunken. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im September 50,16 US-Dollar.

Chinesen kaufen erneut weniger Autos (Foto) 11.08.2015

Peking - Der einst boomende chinesische Automarkt muss einen erneuten Dämpfer verkraften. Im Juli wurden trotz hoher Rabatte so wenige Autos verkauft wie seit fast anderthalb Jahren nicht mehr.

Chinas Zentralbank wertet Yuan kräftig ab (Foto) 11.08.2015

Peking - Mit einem Rekordeingriff hat Chinas Zentralbank den Yuan (Renminbi) auf Talfahrt geschickt. Die Landeswährung wurde zum US-Dollar am Dienstag um knapp zwei Prozent gesenkt und rutschte damit im Vergleich mit der US-Währung auf den niedrigsten Stand seit drei Jahren.

Schwacher Rubel beschert Gazprom Gewinnsprung (Foto) 10.08.2015

Moskau - Der vom Kreml gesteuerte russische Gasmonopolist Gazprom hat auch wegen des Wertverfalls des Rubel für das erste Quartal 2015 einen starken Gewinnsprung gemeldet.

Chinas Exporte fallen stärker als erwartet (Foto) 09.08.2015

Peking - Erneuter Rückschlag für die chinesische Wirtschaft. Die Exporte sind im Juli vor allem wegen einer schwachen Nachfrage aus Europa und der starken heimischen Währung Yuan deutlich gefallen.

Chinas Exporte fallen stärker als erwartet (Foto) 08.08.2015

Peking - Erneuter Rückschlag für die chinesische Wirtschaft. Die Exporte sind im Juli vor allem wegen einer schwachen Nachfrage aus Europa und der starken heimischen Währung Yuan deutlich gefallen.

«Farmville»-Macher Zynga verliert weiter Millionen (Foto) 07.08.2015

San Francisco - Dem schwächelnden Onlinespiele-Hersteller Zynga laufen weiter die Kunden davon.

Frankenstärke beschert Schweizer Notenbank Milliardenverlust (Foto) 31.07.2015

Bern - Die starke Aufwertung des Franken gegenüber dem Euro und der sinkende Goldpreis haben der Schweizerischen Nationalbank (SNB) erneut heftige Milliardenverluste eingebrockt.

"Dexit" statt Währungsunion: Zurück zur D-Mark? (Foto) 30.07.2015

Wissenschaftler spinnt Finanz-Szenario "Dexit" statt Währungsunion: Zurück zur D-Mark?

Der Wirtschaftswissenschaftler Ashoka Mody, Ex-IWF-Direktor, plädiert für den Austritt aus der Währungsunion - aber nicht Griechenland soll zurück zur Drachme, sondern Deutschland zur D-Mark! Würde das die finanziellen Probleme der EU lösen?

EZB: Noch kein nachhaltiger Anstieg der Inflation in Sicht (Foto) 27.07.2015

Frankfurt/Main - Die Europäische Zentralbank (EZB) sieht trotz ihrer umstrittenen Maßnahmen im Kampf gegen eine zu niedrige Inflation keine Trendwende an der Preisfront. Bei der Entwicklung der Verbraucherpreise gebe es noch zu starke Schwankungen, hieß es auf der Internetseite der EZB.

Varoufakis plante Grexit in 4 Schritten (Foto) 27.07.2015

Die griechischen Parteien fordern eine schnelle Klärung der Berichte über einen angeblichen geheimen Grexit-Plan von Ex-Finanzminister Yanis Varoufakis. Derweil werden immer mehr Details seines geheimen Planes bekannt. Demnach wollte Varoufakis die Troika täuschen und ein paralleles Finanzsystem erschaffen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun gegen den Ex-Finanzminister.

Hyundai Motor mit deutlichem Gewinnrückgang (Foto) 23.07.2015

Seoul - Dem VW-Konkurrenten Hyundai machen die lahmere Nachfrage im benachbarten China und negative Währungseinflüsse zu schaffen. Der südkoreanische Branchenführer vermeldete einen deutlichen Gewinnrückgang im zweiten Quartal 2015.

Merkel wirbt «aus voller Überzeugung» für Griechenland-Hilfen (Foto) 16.07.2015

Berlin - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat vor der Abstimmung des Bundestages eindringlich für ein neues Milliarden-Rettungspaket für Griechenland geworben. Die Voraussetzungen seien gegeben, sagte Merkel zum Auftakt der Sondersitzung des Parlaments.

David Cameron drückt sich: Kein Geld für Athen (Foto) 14.07.2015

No! Keinen Bock auf Griechenland-Hilfe David Cameron drückt sich: Kein Geld für Athen

David Cameron hat keine Lust mehr auf Zahlemann. Einem neuen Hilfspaket will er nicht mehr zustimmen und er will sich, sollte es tatsächlich verabschiedet werden, an keinerlei Zahlungen beteiligen. Cameron beruft sich dabei auf ein Abkommen aus dem Jahr 2010, was Großbritannien wirklich von allen Zahlungs-Zwängen freistellen könnte.

Das denkt Europa über Deutschland (Foto) 03.07.2015

Meinungs-Umfrage in der Europäischen Union Das denkt Europa über Deutschland

Das Pew Research Institut hat eine Umfrage in allen Teilen Europas durchgeführt. Dabei mussten die Menschen ihre europäischen Nachbarn bestimmten Adjektiven zuordnen. Die Deutschen finden, ganz nach Stereotyp, alle unwahrscheinlich fleißig und besonders vertrauenswürdig. Alle, außer einen...

Die D-Mark feiert Geburtstag: So kam die Deutsche Mark in die DDR (Foto) 01.07.2015

Auf den Tag genau 25 Jahre ist es her, dass die Deutsche Mark zum flächendeckenden Zahlungsmittel in ganz Deutschland wurde. Als die D-Mark am 1. Juli 1990 auch für die neuen Bundesländer eingeführt wurde, musste die Bundesbank viel improvisieren und Einsatz zeigen. Die deutsch-deutsche Währungsunion wurde bei einem Festakt in Leipzig gefeiert.

Merkel hält Griechenland-Einigung noch für möglich (Foto) 18.06.2015

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Griechenland zur Lösung der Schuldenkrise noch einmal ausdrücklich die Hand gereicht. Sie machte aber in ihrer Regierungserklärung im Bundestag indirekt auch deutlich, dass Europa einen Austritt Griechenlands aus der Eurozone verkraften würde.

Juncker: Grexit verheerend für Griechen (Foto) 13.06.2015

Schengen - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat vor «verheerenden Folgen» eines griechischen Austritts aus der Euro-Währungsunion gewarnt. Dies wisse auch der griechische Regierungschef Alexis Tsipras, sagte Juncker in Schengen (Luxemburg) der Deutschen Presse-Agentur.

Frankenschock lässt Schweizer Wirtschaft schrumpfen (Foto) 29.05.2015

Bern/Frankfurt - Die starke Aufwertung des Franken hat die Schweizer Wirtschaft zu Jahresbeginn ausgebremst. Von Januar bis März schrumpfte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 0,2 Prozent zum Vorquartal, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) mitteilte.

Reiseveranstalter verlangen von Griechen «Drachmen-Klauseln» (Foto) 28.05.2015

Athen – Internationale Reiseveranstalter verlangen von den Hoteliers in Griechenland bei neuen Vertragsabschlüssen angeblich Sonderklauseln für den Fall eines Ausscheidens des pleitebedrohten Landes aus der Eurogruppe.

Analyse: «Wem gehören meine Daten?» - Datenschützer sind uneins (Foto) 13.05.2015

Berlin - «Meine Daten gehören mir!» - ist diese Forderung bei der fortschreitenden Digitalisierung aller Lebensbereich überhaupt noch realistisch?

Konservative Strategie: Primark will lieber langsam wachsen (Foto) 10.05.2015

Berlin - Für ein ambitioniertes Unternehmen ist es eine ungewöhnliche Strategie: Die Billig-Modekette Primark will statt schneller Expansion international lieber langsam wachsen.

Chinas Außenhandel bricht ein (Foto) 08.05.2015

Peking - Chinas Außenhandel ist erneut überraschend stark zurückgegangen. Die Ausfuhren fielen im April um 6,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, während die Einfuhren um 16,1 Prozent abnahmen. Das berichtete die Zollverwaltung in Peking.

Frankenstärke brockt Schweizer Notenbank Milliardenverlust ein (Foto) 30.04.2015

Bern - Die sprunghafte Aufwertung des Franken gegenüber dem Euro und anderen Währungen hat der Schweizerischen Nationalbank (SNB) einen Milliardenverlust eingebrockt.

Gazprom-Gewinn bricht 2014 stark ein (Foto) 29.04.2015

Moskau - Unter dem Druck der Ukraine-Krise und wegen des warmen Wetters ist der Gewinn des russischen Energiemonopolisten Gazprom 2014 um 86 Prozent im Vergleich zum Vorjahr eingebrochen.

Was der Euro auf Fernreisen wert ist (Foto) 22.04.2015

Wer auf Fernreise geht, sollte vorher rechnen. Wieviel ist der Euro im Rest der Welt wert? Eine Frage, die erhebliche Auswirkungen auf das Urlaubsbudget hat. Zu den günstigen Reiseländern zählen nach wie vor Südafrika und Thailand.

Chinas Wachstum in Gefahr (Foto) 13.04.2015

Peking - Ein überraschend starker Rückgang des chinesischen Außenhandels weckt neue Sorgen über den Zustand der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt.

Die Renaissance des Rubel (Foto) 10.04.2015

Moskau - Nach monatelangem Tiefstand hat der russische Rubel seinen starken Erholungskurs fortgesetzt und ist auf ein Jahreshoch geklettert. Für einen Euro mussten am Vormittag etwas mehr als 54 Rubel gezahlt werden. Ein Dollar kostete rund 51 Rubel.

Nach Franken-Freigabe: Wirtschaft will Hilfe für grenznahe Betriebe (Foto) 22.03.2015

Konstanz - Die Schweizer Wirtschaft hofft nach der Aufhebung der Franken-Euro-Bindung und der anschließenden Aufwertung der heimischen Währung auf Hilfen vor allem für grenznahe Betriebe.

Trotz Streiks: Fraport rechnet 2015 in Frankfurt mit mehr Passagieren (Foto) 19.03.2015

Frankfurt/Main - Trotz anhaltender Streiks der Lufthansa-Piloten rechnet der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport in diesem Jahr erneut mit mehr Fluggästen.

  • Weitere Seiten:
  • 1
  • 2
  • 3