Aktuelle News zu Tunesien

Drohen Sami A. Folter in Tunesien? DAS sagt seine Ehefrau (Foto) 26.08.2018

Die Affäre um den Islamisten Sami A. nimmt kein Ende. Weil die Abschiebung nicht rechtskonform gewesen ist, soll er nun nach Deutschland zurückkehren. Doch eine Frage bleibt: Drohen dem Bin Laden Leibwächter in Tunesien tatsächlich Folter?

Tunesien verweigert die Ausreise von Sami A.! (Foto) 31.07.2018

Ex-Leibwächter von Bin Laden Tunesien verweigert die Ausreise von Sami A.!

Sami A. ist zwar auf freiem Fuß in Tunesien. Doch zurückkehren wird der aus Deutschland abgeschobene Islamist vorerst nicht. Die Behörden in Tunis haben seinen Pass eingezogen, es wird noch gegen ihn ermittelt. Ein Ultimatum aus Gelsenkirchen läuft somit ins Leere.

Bochum will Rückkehr von Sami A. verhindern (Foto) 18.07.2018

Ex-Leibwächter von Bin Laden abgeschoben Bochum will Rückkehr von Sami A. verhindern

Im Streit über die Abschiebung des Gefährders Sami A. nach Tunesien steht eine gerichtliche Klärung an. NRW und Bochum haben Beschwerde gegen den Rückholbeschluss angekündigt. Dabei könnten weitere brisante Details ans Licht kommen.

So lebt der schwäbische Tunesier (Foto) 18.06.2018

Sami Khedira privat So lebt der schwäbische Tunesier

Sami Khedira ist Weltmeister, Champions-League-Sieger und mehrfacher nationaler Meister. Nur mit der Liebe will es anscheinend nicht recht klappen, trennte er sich doch 2015 von seiner Freundin, dem Model Lena Gercke.

Regierung will handeln! Warum wird Sami A. nicht abgeschoben? (Foto) 26.04.2018

Obwohl er als islamistischer Gefährder gilt, kann der ehemalige Bin-Laden-Bodyguard Sami A. nicht abgeschoben werden. Seiner Abschiebung stehen gleich mehrere Gründe im Weg. Nun will die Regierung handeln.

So zockt Osamas Ex-Leibwächter den Staat ab! (Foto) 25.04.2018

Ein ehemaliger Bin-Laden-Bodyguard kann offenbar nicht abgeschoben werden. Stattdessen kassiert er monatlich weiter Unterstützung vom Staat. Das steckt dahinter.

Urlaub 2018: Comeback der Türkei (Foto) 26.02.2018

Wo verbringen die Deutschen 2018 ihren Urlaub? Wenn es nach den Frühbuchungen geht, sind die bisherigen Krisenländer die großen Gewinner. Allen voran die Türkei mit einem im Vergleich zum Vorjahr sagenhaften Plus von 92 Prozent.

Berliner DJ wird nach Show in Tunesien mit dem Tod bedroht (Foto) 04.04.2017

Islamischer Gebetsruf in Techno-Song Berliner DJ wird nach Show in Tunesien mit dem Tod bedroht

Eigentlich sollte es ein Auftritt wie jeder andere für den in Berlin lebenden Techno-DJ Dax J werden. Doch sein Gig beim Orbit Festival im Norden von Tunesien wuchs sich zu einem Drama aus: Im Nachhinein wird er nun von mehreren Menschen mit dem Tod bedroht. Was ist nur passiert?

Brutal gesteinigt! Krokodil in tunesischem Zoo mit Steinen getötet (Foto) 02.03.2017

In einem Zoo in Tunesien ereignete sich ein schrecklicher Vorfall: Besucher haben nach Behördenangaben ein Krokodil mit Steinen beworfen. Und zwar solange, bis das Tier in seinem Gehege starb.

Kindes-Entführung um Haaresbreite verhindert (Foto) 24.01.2017

Ein Mann holt seine beiden Kinder vom Kindergarten ab, doch sie kommen nie zu Hause an. Die Frau alarmiert die Polizei. Bis sie ihre Kinder wieder in die Arme schließen kann, durchlebt sie bange Stunden. Was war passiert?

Tunesien übermittelte falschen Namen des Berlin-Attentäters (Foto) 20.01.2017

Hätte der Anschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin verhindert werden können? Durch eine Behördenpanne hätte der spätere Täter womöglich schon viel früher enttarnt werden können. Darum scheiterte die Abschiebung.

Möglicher Kontaktmann von Berlin-Attentäter Amri festgenommen (Foto) 28.12.2016

Der mutmaßliche Attentäter vom Berliner Weihnachtsmarkt ist tot. Doch hatte er ein Netzwerk? Die Bundesanwaltschaft hat einen möglichen Kontaktmann des tatverdächtigen Tunesiers festnehmen lassen. Auch in anderen Ländern fügen sich Puzzleteile zusammen.

Mögliche Unterstützer von Anis Amri festgenommen (Foto) 25.12.2016

Nach Terror-Anschlag von Berlin Mögliche Unterstützer von Anis Amri festgenommen

Nach dem Tod des mutmaßlichen Attentäters Anis Amri wird in Tunesien eine Terrorzelle ausgehoben. Auch anderswo wird nach möglichen Helfern gesucht. Forderungen nach schärferen Gesetzen werden lauter.

18 Jahre! Flüchtlingsschlepper zu langer Haft verurteilt (Foto) 13.12.2016

Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer 18 Jahre! Flüchtlingsschlepper zu langer Haft verurteilt

Sie gerieten in Panik, als Rettung nahte. Ihr Fischerboot kippte. Hunderte Flüchtling starben bei dem bislang schwersten Schiffsunglück im Mittelmeer. Jetzt fallen Urteile gegen zwei Männer.

Deutsche Handballer besiegen Tunesien in Stuttgart trotz Fehlern (Foto) 13.07.2016

Es war das letzte Casting: Die deutschen Handballer gewannen den Test gegen Tunesien. Doch einige Spieler zittern um ihr Olympia-Ticket. Wie Sie die Wiederholung der Partie sehen können, erfahren Sie hier.

Bin Ladens Leibwächter kämpft gegen Abschiebung (Foto) 13.06.2016

Der damalige Leibwächter des ehemals meistgesuchten Verbrechers Osama bin Laden lebt seit Jahren in Deutschland. Nun kann er abgeschoben werden. Doch Sami A. (39) wehrt sich und klagt! Lesen Sie hier die Hintergründe.

Internationale Tourismusbörse Berlin: Die Trends 2016 (Foto) 15.03.2016

Es war in vielerlei Hinsicht ein Rekordjahr für die ITB Berlin. Die Branche zeigt sich in unsicheren Zeiten erstaunlich robust.

Tunesien macht IS für Attacke verantwortlich (Foto) 08.03.2016

Militärintervention in Libyen geplant? Tunesien macht IS für Attacke verantwortlich

Der Angriff von Extremisten auf eine Grenzstadt in Tunesien war der erste seiner Art - und zeigt dass die stärker werdenden Dschihadisten aus dem Nachbarland Libyen zu systematischen Attacken fähig sind.

Reisetrends 2016: Die Angst fliegt mit (Foto) 17.02.2016

Die ersten Reisetrends für 2016 liegen vor: Eine aktuelle Studie, bei der 3.000 deutsche Pauschalurlauber zu ihrem Reiseverhalten befragt wurden, ergab, dass 76 Prozent von ihnen durch Terroranschläge und Krisen bei der Wahl ihres Urlaubsziels verunsichert sind.

Asylverschärfungen! Kabinett beschließt Asylpaket II (Foto) 03.02.2016

Die Bundesregierung hat ein neues Asylpaket auf den Weg gebracht, das weitere Verschärfungen für Asylsuchende  in Deutschland bereithält. Es sieht unter anderem schnellere Abschiebeverfahren vor.

Aktuelle Reisewarnungen: Was der Istanbul-Terror bedeutet (Foto) 13.01.2016

Auch wenn der internationale Terrorismus die Reiselust der Deutschen in den vergangenen Jahren bisher nicht hat dämpfen können: Die Anschläge in Istanbul bringen neue Unsicherheit. Dies sind die Folgen des Terrorakts für deutsche Urlauber und den Tourismus in der Türkei.

Können Sex-Täter bald leichter abgeschoben werden? (Foto) 11.01.2016

News-Ticker: Sex-Attacken von Köln Können Sex-Täter bald leichter abgeschoben werden?

Am Kölner Hauptbahnhof sollen in der Silvesternacht rund 1000 Männer in mindestens 553 Fällen Frauen sexuell belästigt und ausgeraubt haben. De Maizière und Maas einigten sich auf eine Verschärfung des Asylrechts. Straftäter sollen künftig abgeschoben werden.

Diese Terroranschläge erschütterten die Welt (Foto) 29.12.2015

2015 war ein Jahr voller Terror. Der Islamische Staat fordert seine Mitglieder dazu auf, durch Selbstmordattentate andere Menschen mit in den Tod zu reißen. In Europa wurde vor allem Frankreich zur Zielscheibe. Doch auch andere Länder mussten unter dem Terror leiden. 

Das sind die Preisträger und deren Verdienste für Frieden, Medizin und Co. (Foto) 10.12.2015

Nobelpreis-Verleihung 2015 in Oslo und Stockholm Das sind die Preisträger und deren Verdienste für Frieden, Medizin und Co.

Der Kampf für Demokratie in Tunesien, Literatur über die Folgen des Sowjet-Regimes und Malaria-Forschung sind 2015 mit dem Nobelpreis bedacht worden. Am Donnerstag werden die Auszeichnungen überreicht.

Von der Leyen strebt engere Militärkooperation mit Tunesien an (Foto) 29.07.2015

Tunis - Nach den Terroranschlägen auf Touristen in Tunesien stellt die Bundeswehr dem nordafrikanischen Land militärische Ausrüstung für 1,2 Millionen Euro zur Verfügung.

Deutsche reisen 2015 so viel wie nie zuvor (Foto) 27.07.2015

Berlin - Die Bundesbürger bleiben trotz Krisen und Terrorgefahr in bester Reiselaune. Die Branche rechnet angesichts steigender Buchungszahlen erneut mit einem Rekordjahr.

Tunesien nimmt 74 Verdächtige fest (Foto) 19.07.2015

Erneuter Terror geplant? Tunesien nimmt 74 Verdächtige fest

In Tunesien sollen 74 Terrorverdächtige festgenommen worden sein. Die Regierung hat nach dem Attentat auf den Badeort in Sousse die Suche nach Extremisten deutlich verschärft. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hatte sich zu der Blut-Tat bekannt. Doch es gibt auch noch andere Terror-Netzwerke, von denen große Gefahr droht.

Tunesien-Reisewarnung: Berlin folgt nicht Londons Beispiel (Foto) 10.07.2015

London/Berlin - Deutschland wird sich vorerst nicht den umstrittenen Reisewarnungen des britischen und dänischen Außenministeriums für Tunesien anschließen.

Tunesien-Reisewarnungen: Deutschland folgt vorerst nicht (Foto) 10.07.2015

London/Berlin - Deutschland wird sich vorerst nicht den umstrittenen Reisewarnungen des britischen und dänischen Außenministeriums für Tunesien anschließen.

Britischer Außenminister warnt vor neuen Anschlägen (Foto) 10.07.2015

Tunesien-Terror: Briten sollen abreisen! Britischer Außenminister warnt vor neuen Anschlägen

Das britische Außenministerium gibt der Tourismus-Branche in Tunesien den letzten Gnadenstoß und appelliert an sein Volk, nach dem Terror-Anschlag am Strand die Heimreise aus dem Urlaub anzutreten. Reine Panikmache oder ernsthafte Gefahr?

Hotelmitarbeiter hält Urlaubern Waffe ins Gesicht (Foto) 06.07.2015

Ein Hotelangestellter in Ägypten erlaubt sich einen besonders makaberen Scherz: Nur einen Tag nach dem tödlichen Attentat auf ein tunesisches Strandhotel hielt er Urlaubern eine Waffe ins Gesicht.

Tunesien verhängt nach Terrorattacke Ausnahmezustand (Foto) 04.07.2015

Tunis - Tunesien hat gut eine Woche nach der Ermordung Dutzender Urlauber durch einen Islamisten den Ausnahmezustand verhängt.

Tunesische Polizei nimmt acht Terror-Verdächtige fest (Foto) 02.07.2015

Tunis - Nach dem Terroranschlag auf Urlauber im tunesischen Badeort Sousse hat die Polizei in dem nordafrikanischen Land acht Verdächtige festgenommen.

Krimi-Tipps am Mittwoch (Foto) 01.07.2015

Einsatz in Hamburg: Die letzte Prüfung Krimi-Tipps am Mittwoch

Stubbe hat im ZDF nicht nur mit einem kniffligen Mordfall, sondern auch mit der Familie zu kämpfen. Beim "Einsatz in Hamburg" auf ZDFneo kommen Brehm und Wolfer einem Mörder auf die Spur.

Dschihadist droht: "In keinem Urlaubsland mehr sicher!" (Foto) 01.07.2015

Terror-Gefahr nach Tunesien-Anschlag Dschihadist droht: "In keinem Urlaubsland mehr sicher!"

Wie groß ist die Terror-Gefahr in Urlaubsländern wie Spanien, Portugal oder Italien? Nach dem Terror-Anschlag in Tunesien wächst die Angst. Abu Hamza, ein deutscher Dschihadist, droht nun öffentlich mit weiteren verheerenden Anschlägen in Europa.

Obduktion zeigt: Killer von Sousse war mit Drogen vollgepumpt! (Foto) 01.07.2015

Tunesien-Terrorist Seifeddine Rezgui Yacoubi Obduktion zeigt: Killer von Sousse war mit Drogen vollgepumpt!

Knapp eine Woche nach dem bestürzenden Terror-Akt am Strand von Tunesien kommen immer mehr Einzelheiten zum Attentäter Seifeddine Rezgui Yacoubi ans Licht. Der Leichnam des 23-jährigen Attentäters wurde jetzt obduziert - jetzt steht fest, dass der 38-fache Mörder vor seiner Tat Kokain und andere Drogen konsumiert hat.

Länder, in denen Sie lieber keinen Urlaub machen sollten (Foto) 29.06.2015

Terror-Gefahr! Das sind die gefährlichsten Urlaubsorte weltweit Länder, in denen Sie lieber keinen Urlaub machen sollten

Nach dem terroristischen Anschlag in Tunesien sind viele Urlauber verunsichert: In welchen Ländern kann man überhaupt noch sicher Ferien machen? Welche Destinationen aktuell besonders gefährlich sind und welche Länder als sichere Reiseziele gelten, lesen Sie hier.

Jetzt spricht der Vater des Sousse-Killers (Foto) 29.06.2015

Seifeddine Rezgui Yacoubi tötete 38 Urlauber Jetzt spricht der Vater des Sousse-Killers

Was bringt einen Mann dazu, in einem Urlaubsort 38 Menschen brutal zu ermorden? Diese Frage stellt sich die Welt, nachdem der Attentäter Seifeddine Rezgui Yacoubi in Sousse/Tunesien einen islamistischen Terroranschlag verübte. Jetzt spricht sein Vater Hakim Rezgui über die Beweggründe seines Sohnes.

Europäische Minister versprechen Tunesien Hilfe (Foto) 29.06.2015

Sousse - Die Innenminister von Deutschland, Großbritannien und Frankreich haben Tunesien Hilfe im Kampf gegen Terrorismus versprochen.

Touristen fliehen nach Terror-Akt scharenweise aus Tunesien (Foto) 28.06.2015

Seifeddine Rezgui Yacoubi tötete 38 Menschen Touristen fliehen nach Terror-Akt scharenweise aus Tunesien

Seifeddine Rezgui Yacoubi tötete am Strand von Sousse in Tunesien 38 Urlauber, darunter mindestens ein deutsches Opfer. Jetzt bekommt die Tourismusbranche in Tunesien die Auswirkungen der islamistischen Gewalt zu spüren: Zahlreiche Urlauber verlassen das Land fluchtartig.

Kauder: Anti-Terror-Kampf braucht starke Nachrichtendienste (Foto) 28.06.2015

Berlin - Angesichts der jüngsten Terroranschläge in Frankreich und Tunesien plädiert Unionsfraktionschef Volker Kauder für starke Nachrichtendienste und Sicherheitsbehörden.

Terror in Tunesien - Viele Opfer noch nicht identifiziert (Foto) 28.06.2015

Tunis - Nach dem Terrorangriff eines mutmaßlichen Islamisten auf ein Strandhotel in Tunesien ist die Identität vieler Toter noch ungeklärt. Unter den 38 Opfern des Anschlags ist mindestens ein Deutscher, eine deutsche Frau wurde verletzt.

Zahl der Todesopfer in Tunesien auf 39 gestiegen (Foto) 27.06.2015

Tunis - Unter den Opfern des blutigen Terroranschlags im tunesischen Badeort Sousse mit mindestens 39 Toten sind nach offiziellen Angaben auch Deutsche - ihr Zahl ist aber weiter unklar.

Touristenhotel attackiert - Deutsche unter den 37 Toten (Foto) 26.06.2015

Nach dem Terroranschlag auf ein Gaswerk in Frankreich ist auch ein tunesisches Touristenhotel attackiert worden. Bei einer Schießerei seien Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Unter den Opfern seien auch mehrere Deutsche. Die Hintergründe sind noch unklar.

27 Tote bei Angriff auf Touristenhotel in Tunesien (Foto) 26.06.2015

Tunis - Bei einem Angriff auf ein Touristenhotel an der tunesischen Mittelmeerküste sind mindestens 27 Menschen getötet worden. Das meldete die staatliche Nachrichtenagentur Tap am Freitag unter Berufung auf das Innenministerium.

Blutige Anschläge in Tunesien, Kuwait und Frankreich (Foto) 26.06.2015

Tunis - Bei einer Reihe von Anschlägen in Tunesien, Frankreich und Kuwait sind am Freitag mindestens 41 Menschen getötet worden.

Israel warnt wegen Anschlagsgefahr vor Reisen nach Tunesien (Foto) 03.05.2015

Tel Aviv - Israel hat seine Bürger vor Reisen nach Tunesien gewarnt. Es bestehe die unmittelbare Gefahr eines Anschlags auf Juden oder Israelis auf der tunesischen Ferieninsel Djerba.

Gauck betont Notwendigkeit einer europäischen Außenpolitik (Foto) 27.04.2015

Wien Bundespräsident Joachim Gauck hat bei einem Besuch in Österreich die Bedeutung einer gemeinsamen europäischen Außenpolitik hervorgehoben.

Tunis: Weltsozialforum will nach Anschlag für Frieden werben (Foto) 24.03.2015

Tunis - Knapp eine Wochen nach dem blutigen Terrorangriff mit mehr als 20 Toten wirbt das Weltsozialforum in Tunesien für eine Welt ohne Gewalt.

Tunis sucht die Täter - kein Deutscher unter den Opfern (Foto) 19.03.2015

Nach dem blutigen Terroranschlag ist die Wut in Tunesien groß. Terroristen haben ein beliebtes Museum in Tunis gestürmt und richteten dabei ein Blutbad unter Urlaubern an. Entgegen den Gerüchten ist neuesten Meldungen zufolge kein Deutscher unter den Opfern.

  • Weitere Seiten:
  • 1
  • 2