Aktuelle News zu Troika

Griechenland droht nun Doppel-Grexit (Foto) 11.02.2016

Raus aus Zollunion und Eurozone? Tsipras hilflos: Griechenland droht nun Doppel-Grexit

Griechenland kommt nicht zur Ruhe: Finanzminister Tsakalotos sieht bereits im März erneut einen möglichen "Grexit" kommen - und dieses Mal sogar einen doppelten: Neben einem Austritt aus der Eurozone aufgrund der nach wie vor gigantischen Schuldenlast, soll das krisengeplagte Land nun auch noch von den übrigen Europäern aus dem Schengenraum geworfen werden. Der Grund: Offenbar kann Griechenland den Flüchtlingsstrom an der Grenze zur Türkei immer weniger kontrollieren.

Varoufakis über Merkel, Gabriel und seine Nähe zu Schäuble (Foto) 22.12.2015

"Sigmar Gabriel ist der schlimmste Politiker" Varoufakis über Merkel, Gabriel und seine Nähe zu Schäuble

Yanis Varoufakis hat ein turbulentes Jahr hinter sich. Als eine der Hauptfiguren in der Griechenland-Krise musste er kämpfen - und wurde dann von seiner eigenen Regierung verschmäht. Nun blickt er auf diese Zeit zurück - und rechnet dabei mit den deutschen Politikern ab - mit überraschenden Erkenntnissen.

Diese Aufgaben muss sie jetzt bewältigen (Foto) 12.08.2015

Angela Merkel wieder im Büro Diese Aufgaben muss sie jetzt bewältigen

Angela Merkel sitzt wieder im Büro. Der Urlaub ist vorbei. Die Problem haben sich währenddessem auf ihrem Schreibtisch gestapelt. Welche Baustellen die Kanzlerin angehen muss, erklären wie Ihnen hier.

Hat Tsipras der Troika wichtige Dokumente vorenthalten? (Foto) 30.07.2015

Der Griechen-Krimi lässt an Spannung nicht nach. Jetzt soll Tsipras wichtige Dokumente vorenthalten und Varoufakis einen geheimen Grexit-Plan haben. Derzeit wird in Athen über ein neues Finanzhilfspaket beraten.

Ex-Finanzminister Varoufakis plante heimlichen Grexit! (Foto) 27.07.2015

Angeblich soll der Ex-Finanzminister Griechenlands, Yanis Varoufakis, während seiner Amtszeit einen geheimen Grexit-Plan geschmiedet haben. Dies soll er bei einer Telefonkonferenz mit Hedgefonds-Managern zugegeben haben. Um den Grexit planen zu können, habe er sich in sein eigenes Ministerium eingehackt.

Tsipras wappnet sich für neuen Milliardenpoker mit Gläubigern (Foto) 23.07.2015

Athen - Nach der Annahme des vorerst letzten Reformpakets durch das griechische Parlament stehen in Athen rasche Verhandlungen über neue Milliardenhilfen bevor.

Neustart der Gespräche über Athens Reform- und Sparkurs (Foto) 11.03.2015

Brüssel - Nach wochenlanger Funkstille wollen Vertreter Griechenlands und der Geldgeber heute in Brüssel über Reformen und Sparschritte sprechen. Die Gespräche waren seit dem Machtwechsel in Athen Ende Januar unterbrochen gewesen.

Griechenland geht im Schuldenstreit auf Geldgeber zu (Foto) 09.03.2015

Brüssel/Athen - Nach Drohungen und schwerem Streit geht Griechenland wieder auf seine Geldgeber zu. Die Athener Regierung und Vertreter der Geldgeber werden am Mittwoch nach längerer Pause in Brüssel über den weiteren Spar- und Reformkurs verhandeln.

Griechische Reformliste bereits an Institutionen verschickt (Foto) 22.02.2015

AthenDie griechische Regierung hat am Sonntag laut Medienberichten eine vorläufige Reformliste an die internationalen Geldgeber verschickt.

Griechenland und Euro-Partner unversöhnlich (Foto) 16.02.2015

Brüssel/Athen - Im Schuldendrama um Griechenland zeichnet sich trotz wachsendem Zeitdruck keine Lösung ab. Die neue griechische Regierung ließ zum zweiten Mal binnen weniger Tage die Gespräche mit den Euro-Partnern platzen. 

Hoffnung auf Einigung im Schuldenstreit mit Athen (Foto) 13.02.2015

Brüssel - Im Schuldenstreit mit Griechenland wächst nach dem EU-Gipfel die Hoffnung auf eine zügige Einigung. Experten begannen bereits Vorgespräche über ein verändertes Rettungsprogramm. Die Euro-Finanzminister wollen an diesem Montag in Brüssel darüber beraten.

Bewegung beim Gipfel im griechischen Schuldenstreit (Foto) 12.02.2015

Brüssel - In den verhärteten Schuldenstreit mit Griechenland ist beim EU-Gipfel Bewegung gekommen. Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras und Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem vereinbarten Expertengespräche schon von diesem Freitag an.

Euro-Partner verlangen von Griechenland Einhalten von Regeln (Foto) 11.02.2015

Brüssel - Im griechischen Schuldenstreit fordern die Euro-Partner das Einhalten von Abmachungen bisheriger Rettungsprogramme.

Griechenlands Regierung wirbt in Brüssel um Vertrauen (Foto) 10.02.2015

Athen – Die neue griechische Regierung will erstmals vor versammelter EU-Familie in Brüssel ihr Konzept für eine Bewältigung der schweren Schuldenkrise erklären.

Tsipras stellt sich Vertrauensvotum im Parlament (Foto) 10.02.2015

Athen - Zwei Wochen nach seinem Wahlsieg stellt sich der griechische Regierungschef Alexis Tsipras einer Vertrauensabstimmung des Parlaments in Athen. Die Abstimmung über die linksgeführte Regierung soll am späten Abend beginnen.

Zehn-Punkte-Plan gegen griechisches Schuldendrama (Foto) 09.02.2015

Athen/Wien - Kurz vor dem Sondertreffen der Eurogruppe zum griechischen Schuldendrama soll es hinter den Kulissen Bewegung geben. Wie die Deutsche Presse-Agentur aus Kreisen des Finanzministeriums in Athen erfuhr, werde an einem Zehn-Punkte-Plan für Griechenland gearbeitet.

Linke: Merkel mischt sich in griechischen Wahlkampf ein (Foto) 11.01.2015

Berlin - Die Linkspartei hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) unangemessene Einmischung in den griechischen Wahlkampf vorgeworfen.

Griechisches Rettungsprogramm wird um zwei Monate verlängert (Foto) 08.12.2014

Brüssel - Das Rettungsprogramm der Europartner für das krisengeschüttelte Griechenland wird um zwei Monate verlängert. Athen habe sich mit Einwänden durchgesetzt, denn zunächst sei als Kompromiss eine Extra-Zeit von drei Monaten im Gespräch gewesen.

Athen lenkt ein und macht neue Sparvorschläge (Foto) 01.12.2014

Athen - Stress ohne Ende in Athen rund vier Wochen vor Ablauf des internationalen Hilfsprogramms. Griechenland hat den Geldgebern eine Reihe von Vorschlägen mit neuen Sparmaßnahmen gemacht.

Dämpfer für Frankreichs Ex-Präsidenten Sarkozy von Parteibasis (Foto) 30.11.2014

Paris - Ex-Präsident Nicolas Sarkozy hat es geschafft, auch wenn sein Sieg als neuer Chef der französischen Konservativen weniger glorreich ausfiel als erwartet. Zurück an der Spitze der konservativen Oppositionspartei UMP zeigt sich der 59-Jährige wieder als «Speedy Sarko».

Sarkozy gewinnt Wahl zum Parteichef (Foto) 29.11.2014

Paris - Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy (59) ist wieder Chef der Konservativen. Mit 64,5 Prozent der Stimmen der UMP-Mitglieder setzte sich Sarkozy am Samstagabend gegen seine beiden Herausforderer durch.

Sarkozy vor der Rückkehr auf die große politische Bühne (Foto) 28.11.2014

Paris - Die von Krisen und Skandalen erschütterte konservative UMP Frankreichs wählt einen neuen Parteivorsitzenden. Ex-Präsident Nicolas Sarkozy, dessen Name ebenfalls in mehreren Skandalen eine Rolle spielt, gilt als Favorit unter den drei Kandidaten.

Troika-Gespräche mit Griechen sollen in Paris fortgesetzt werden (Foto) 24.11.2014

Athen - Die Gespräche zwischen der griechischen Regierung und Geldgebern des Landes über den Stand der griechischen Sparbemühungen sollen am Dienstag in Paris fortgesetzt werden.

Neuer Hilfsplan für Griechenland nimmt Konturen an (Foto) 06.11.2014

Brüssel/Athen - Ein neuer Hilfsplan für das krisengeschüttelte Griechenland nimmt erste Konturen an. Athen wird auch in Zukunft Unterstützung brauchen, denn das Rettungsprogramm der Europäer läuft Ende des Jahres aus.

Griechischer Premier sieht sein Land im Aufwind (Foto) 06.09.2014

Athen/Thessaloniki - Für den griechischen Premierminister Antonis Samaras ist das Schlimmste überstanden. Er sieht das Krisenland wieder auf Wachstumskurs.

Griechenland informiert Geldgeber über Sparfortschritte (Foto) 02.09.2014

Athen/Paris - Das schuldengeplagte Griechenland und die Geldgeber-Kontrolleure der Troika haben am Dienstag in Paris dreitägige Gespräche über die Finanzlage des Landes aufgenommen.

Milliardenspritze für Portugals Krisenbank BES (Foto) 04.08.2014

Lissabon - Zweieinhalb Monate nach dem Verlassen des EU-Rettungsschirmes hat Portugal einen neuen, gefährlichen Krisenherd gelöscht.

Troika sieht Sparfortschritte auf Zypern (Foto) 25.07.2014

Nikosia - Die «Troika» der internationalen Geldgeber aus EU, Internationalem Währungsfonds (IWF) und Europäischer Zentralbank sehen Zypern mit seinem Sparprogramm auf Kurs. Dies teilten die Geldgeber nach ihrer jüngsten Kontrolle mit.

Troika-Prüfer zurück in Athen (Foto) 09.07.2014

Athen - Die internationalen Sparkontrolleure sind am Mittwoch wieder in Athen eingetroffen. Eine umfangreiche Prüfung ist während dieses Besuchs jedoch nicht geplant.

Kopf-an-Kopf-Rennen bei griechischer Kommunalwahl (Foto) 19.05.2014

Athen - Eine Woche vor der Europawahl haben sich in Griechenland die regierenden Konservativen und Sozialisten mit der oppositionellen Linkspartei Syriza bei der Kommunal- und Regionalwahl einen harten Kampf ohne klares Ergebnis geliefert.

Zypern rechnet mit positivem Bericht der «Troika» (Foto) 18.05.2014

Nikosia - Die «Troika» der internationalen Geldgeber aus EU, Internationalem Währungsfonds (IWF) und Europäischer Zentralbank sieht das Sparprogramm Zyperns auf Kurs.

Weg frei für neue Hilfsmilliarden an Griechenland (Foto) 18.03.2014

Athen/Brüssel - Der Weg für neue Hilfsmilliarden an das Euro-Krisenland Griechenland ist frei. Nach einem mehrmonatigen Tauziehen einigten sich Griechenland und die internationale Geldgeber-Troika.

Troika will bald Weg für neue Griechenland-Milliarden ebnen (Foto) 10.03.2014

Brüssel - Die internationalen Geldgeber wollen schon bald den Weg für neue Hilfsmilliarden an Griechenland ebnen.

Athen: Gespräche mit der Troika «schwierig» (Foto) 03.03.2014

Athen - Die Gespräche Athens mit den internationalen Geldgebern über den Werdegang des griechischen Reformprogramms gestalten sich schwierig.

Beschimpfungen für die Troika in Athen (Foto) 28.02.2014

Athen - Aufgebrachte Lehrer, Hausmeister und Putzfrauen, die vom Staat entlassen werden sollen, haben am Freitag Plastikflaschen gegen Vertreter der Geldgeber-Troika vor dem griechischen Finanzministerium geschleudert.

Geldgeber-Troika startet neue Kontrollen in Athen (Foto) 24.02.2014

Athen - Nach mehr als zweimonatigem Hickhack hat die Troika der internationalen Geldgeber mit neuen Kontrollen der Reform- und Sparbemühungen Athens begonnen.

Griechische Regierung: Brauchen kein drittes Rettungspaket (Foto) 08.02.2014

Athen/Berlin - Hat Griechenland womöglich doch ein weiteres Rettungspaket nötig? Von der Regierung in Athen kommt ein klares Nein. Der Überschuss im Etat vor Zinsen sei 2013 höher als erwartet ausgefallen. Mit den Kontrolleuren der Troika geht der Finanzminister hart ins Gericht.