Aktuelle News zu Tigermücke

Todbringende Blutsauger überziehen jetzt auch Deutschland (Foto) 12.09.2017

Die Asiatische Tigermücke wurde mit einer Schiffsladung in Europa eingeschleppt. Nun breitet sie sich rasant aus - auch in Deutschland. Dabei überträgt die Mücke höchst gefährliche Krankheiten. Doch Experten glauben nicht, dass sich ihre Ausbreitung noch stoppen lassen kann.

DIESES Mückenspray bietet den wirksamsten Schutz (Foto) 25.07.2017

In den Tropen ist Denguefieber sehr verbreitet, aktuell beschäftigt ein größerer Ausbruch in Sri Lanka die Mediziner. Fernreisende sollten mit Mückenschutz vorsorgen - und fangen am besten schon bei der Zusammenstellung ihres Reisegepäcks in der Heimat damit an.

Hausmittel-Trick! Mit diesen Pflanzen vertreiben Sie Mücken (Foto) 28.06.2017

Allein schon das penetrante leise Surren einer Mücke kann Menschen aggressiv machen. In diesem Jahr könnten uns die stechenden Plagegeister besonders auf die Nerven gehen.

Reisewarnung für Schwangere! Was Urlauber jetzt wissen müssen (Foto) 08.02.2016

Jahrzehntelang galt es als harmlos, jetzt steht das Zika-Virus im Verdacht, Mikrozephalie auszulösen. Ein Grund für Urlauber, um Südamerika und die Karibik in diesem Sommer einen Bogen zu machen? Diese und weitere Fragen beantwortet news.de hier für Sie.

Experten warnen: Zika-Virus durch Mücken auch in Deutschland übertragbar (Foto) 03.02.2016

In Deutschland gibt es einen weiteren Fall einer Zika-Infektion. Der Mann, der sich bei einem Venezuela-Aufenthalt infizierte, wird in Düsseldorf behandelt. Unterdessen warnen Experten, Zika könne auch durch Mücken in Deutschland übertragen werden.

10 Infektionen mit gefährlichem Zika-Virus auch in Deutschland (Foto) 27.01.2016

In Lateinamerika breitet sich derzeit der gefährliche Zika-Virus immer weiter aus. Der von Stechmücken übertragene Virus steht im Verdacht, bei Schwangeren das ungeborene Kind schwer zu schädigen. Zika-Fälle gibt es aber auch in Deutschland und anderen Teilen Europas - Reisende schleppten den Erreger ein. 

Biologin: Mückensaison bislang lau (Foto) 08.08.2015

Berlin Hitze und Trockenheit bieten schlechte Bedingungen für Stechmücken in weiten Teilen Deutschlands.

Tigermücke überträgt erstmals Chikungunya-Virus in Spanien (Foto) 07.08.2015

Madrid - In Spanien ist der erste Fall einer Infektion mit dem Chikungunya-Virus im eigenen Land registriert worden. Ein 60 Jahre alter Mann infizierte sich in der Provinz Valencia mit dem von der asiatischen Tigermücke übertragenen Virus.

Forscher fast sicher: Asiatische Tigermücke überwintert hier (Foto) 30.07.2015

Greifswald/Freiburg - Die als Krankheitsüberträger gefürchtete Asiatische Tigermücke könnte hierzulande heimisch werden: Sie überwintert nach Beobachtung von Wissenschaftlern offenbar schon in Süddeutschland.

Trockene Äcker und Tigermücke: Klimawandel in Deutschland (Foto) 24.05.2015

Berlin - Ausgedehnte Wüstenflächen und Südseeinseln unter Wasser - viele Deutsche sehen in den erwarteten Auswirkungen des Klimawandels nur eine ferne Bedrohung. Doch die Folgen der Erderwärmung sind nach einem Bericht der Bundesregierung schon heute deutlich spürbar.

Hendricks: Klimawandel in Deutschland deutlich spürbar (Foto) 23.05.2015

Berlin - Die Folgen des Klimawandels sind nach einem Bericht der Bundesregierung auch in Deutschland deutlich spürbar. So sei die Zahl der Tage mit Temperaturen über 30 Grad von drei auf acht pro Jahr gestiegen.

Erste Asiatische Tigermücke im Mückenatlas registriert (Foto) 01.10.2014

Berlin - Im deutschen «Mückenatlas» ist zum ersten Mal eine «Asiatische Tigermücke» verzeichnet.

Nach mildem Winter droht eine Mückenplage (Foto) 20.02.2014

Frankfurt/Main - Dieser Winter ist besonders warm, und das hat Folgen: Stechmücken könnten schon bald besonders lästig werden, und exotische Insekten sind auf dem Vormarsch.

Mückenplage droht nach mildem Winter (Foto) 20.02.2014

Frankfurt/Main - Schmerzhafter Stich für Picknick-Freunde: Mücken könnten in diesem Jahr besonders lästig werden, und Exoten sind weiter auf dem Vormarsch. «Ein milder Winter kommt ihnen sehr entgegen», sagt Senckenberg-Forscher Prof. Sven Klimpel.