Aktuelle News zu Tierschutz

Politik fordert höhere Mehrwertsteuer auf Fleischwaren (Foto) 07.08.2019

Die Grünen haben vorgeschlagen, die Mehrwertsteuer auf Fleisch anzuheben. Damit soll die klimaschädliche Masttierhaltung eingedämmt und das Tierwohl gefördert werden. Ministerien und Verbände sehen das kritisch.

Trächtiger Schwertfisch brutal von Strandbesuchern massakriert (Foto) 16.07.2019

Im Mittelmeer lebt eine Vielzahl von Fischen. Dazu zählt auch der Schwertfisch, der für die Eiablage flache Strände aufsucht. Ein weiblicher Schwertfisch fiel nun Tierquälern in die Hände, die das Tier rücksichtslos angriffen und auf abscheuliche Weise töteten.

DAS können Verbraucher gegen das massenhafte Kükentöten tun (Foto) 13.06.2019

Das Bundesverwaltungsgericht hat das massenhafte Töten männlicher Küken in der Legehennenzucht vorerst noch als rechtmäßig bestätigt. Doch als Verbraucher kann man schon jetzt etwas tun.

DARUM bleibt der massenhafte Kükenmord weiterhin erlaubt (Foto) 13.06.2019

Urteil zum Kükenschreddern in Deutschland DARUM bleibt der massenhafte Kükenmord weiterhin erlaubt

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschied am Donnerstag (13.06.2019) über die Zukunft des Kükenschredderns in Deutschland. Das Urteil: Auch weiterhin dürfen Millionen männliche Küken pro Jahr vernichtet werden.

Was passiert mit Tiergeschenken nach der Festtagsfreude? (Foto) 21.04.2019

Ostern ist fast überstanden. Die Eier sind gefunden und das ein oder andere süße Osterhäschen ist ungewollt in Kinderzimmer und enge Mietwohnungen eingezogen. Doch was tun, wenn Hoppel weichen muss?

Ist endlich Schluss mit dem Kükenschreddern? (Foto) 26.03.2019

Neue Zuchtlinie "Zweinutzungshuhn" Ist endlich Schluss mit dem Kükenschreddern?

Das Schreddern und Vergasen von jährlich knapp 50 Millionen männlichen Küken allein in Deutschland soll schon seit längerem abgeschafft werden. Nachdem im vorigen Jahr eine  Geschlechtsbestimmungsmethode endlich Marktreife erlangte, präsentiert nun ein Forschungsprojekt aus Hannover das "Zweinutzungshuhn" als weiteren Weg, das Massentöten zu beenden.

Blutiger Fake! Millionen Tiere sterben für vermeintliches Kunstfell (Foto) 14.12.2018

Wer sich eine neue Winterjacke mit Fellkragen kauft, sollte genauer hinschauen: Denn nicht selten ist das Kunstfell tatsächlich Echtpelz von Nerz, Marderhund oder Kaninchen - auch wenn sich keine Hinweise darauf an der Kleidung finden.

Abartige Qualen! Orang-Utan-Weibchen als Sexsklave missbraucht (Foto) 29.11.2018

In Indonesien ist für einige perverse Landarbeiter Sex mit einem Orang-Utan anscheinend der letzte Schrei. Ein Orang-Utan-Weibchen soll dort jahrelang als Sexsklavin missbraucht worden sein.

Tierquälerei? DARUM rasten Sarahs Fans jetzt aus (Foto) 17.07.2018

Sarah Lombardi hat in den vergangenen zwei Jahren jede Menge Erfahrungen mit Hatern und Shitstorms gesammelt. Dabei erregte sie auch die Aufmerksamkeit von PETA - ihr neues Foto ruft die Tierschützer erneut auf den Plan.

So funktioniert die Nabu-Vogelzählung (Foto) 04.01.2018

Vögel zählen zur Stunde der Wintervögel 2018 So funktioniert die Nabu-Vogelzählung

Viele Vögel sind noch weg. Diejenigen, die traditionell hier bleiben wie Meisen oder Amseln, scheinen immer weniger zu werden. Diesen Eindruck von Vogelfreunden will der Nabu durch eine große Mitmach-Aktion überprüfen.

Grüne Vorbilder: Diese Promis kämpfen für die Umwelt (Foto) 02.06.2017

Klima-, Umwelt- und Tierschutz - viele Promis nutzen ihren Status, um auf die dringendsten Probleme der Menschheit aufmerksam zu machen. Dabei tun sie viel mehr, als nur Bäume zu pflanzen.

Perverser schändet 7 Pferde sexuell - 5 Tiere sterben (Foto) 16.02.2017

Ein abscheulicher Fall von Tierquälerei wird derzeit vor dem Amtsgericht Tostedt bei Hamburg verhandelt. Ein 23 Jahre alter Mann wird beschuldigt, mindestens sieben Pferde sexuell misshandelt zu haben, fünf der Tiere starben durch die widerlichen Handlungen des Zoophillisten.

Hundewelpen bei lebendigem Leib die Ohren abgeschnitten (Foto) 19.01.2017

Unfassbare Bilder machen derzeit in den sozialen Netzwerken die Runde: Sie zeigen, wie zwei junge Männer angeblich einen Hundewelpen quälen, indem sie ihm bei lebendigem Leib die Ohren abschneiden. Das Netz schäumt.

Perverser quält Pferd mit Sexspielzeug - tot! (Foto) 28.11.2016

Es ist ein ungeheuerlicher Vorfall, der die sächsische Gemeinde Klipphausen erschüttert: Ein Perverser hat ein Pferd auf einer Koppel mit einem selbstgebauten Sexspielzeug schwer missbraucht und dabei so verletzt, dass das Tier eingeschläfert werden musste. Jetzt wurde ein Kopfgeld auf den Tierquäler ausgesetzt.

Ergreifend! Das sind die dramatischsten Hunderettungen (Foto) 30.08.2016

Der Mensch behandelt den besten Freund des Menschen leider nicht immer so, wie er es verdient hat. Deshalb kommt es immer wieder zu dramatischen Rettungen von misshandelten oder verlassenen Hunden. Hier eine Auswahl der packendsten Videos.

Selbstmordversuch? Dramatische Szenen in Orca-Park (Foto) 07.06.2016

Zu kleine Becken, alberne Shows und von der Gunst des Menschen abhängig! Die Haltung von Orcas in Freizeitparks wird immer schärfer kritisiert. Nun zeigt eine Amateur-Aufnahme erschreckende Bilder.

Schwere Vorwürfe gegen Kosmetikfirma M.A.C. (Foto) 28.08.2015

Pamela Anderson engagiert sich schon seit vielen Jahren für den Tierschutz. Als nun herauskam, dass der Kosmetikriese M.A.C. doch Tierversuche durchführt, machte die Schauspielerin ihrem Ärger in aller Öffentlichkeit Luft...

Mann begeht nach Zwangs-Tötung seines Hundes Suizid (Foto) 27.04.2015

Es ist eine Geschichte zweier guter Freunde. Der 27-Jährige Dan und sein Hund Zanto hatten eine enge Bindung. Dann aber fiel Zanto den dänischen Behörden ins Auge, weil seine Statur der eines Hundes einer verbotenen Rasse ähnelt. Also wird Zanto beschlagnahmt und eingeschläfert. Aus Trauer nahm sich Dan kurze Zeit später das Leben.

US-Reporter fängt größten Rochen der Welt (Foto) 16.03.2015

Der US-Amerikaner und Naturschützer Jeff Corwin konnte es kaum fassen. Er und sein Team zogen in Thailand aus dem Mae Klong Fluss den größten Rochen der Welt. Das Bild ist einfach unglaublich!

Deutschlands größter legaler Steuerflüchtling (Foto) 21.09.2014

Soziales Engagement schreibt Michael Schumacher ganz groß. Für die Schweiz als Wahlheimat entschied er sich jedoch aus finanziellen Gründen. Dort spart er durch einen Trick Millionen an Steuern und das völlig legal. Nach dem schweren Skiunfall ist Schumi nun Zuhause. Infos zum Zustand aktuell gibt es nicht.