Aktuelle News zu Tel Aviv

Promi-Bild des Tages (Foto) 12.06.2019

Neil Patrick Harris besucht Tel Aviv

Steht der ECS-Gewinner schon fest? DAS sind die Favoriten 2019 (Foto) 18.05.2019

Endlich ist es so weit: Das Finale des Eurovision Song Contests 2019 findet in Israel statt, und das bedeutet Hochkonjunktur für die Wettbüros. Laut Prognosen könnte es ein enges Rennen werden - doch wer sind die diesjährigen ESC-Favoriten?

ESC 2019: Große Verwirrung um Madonnas Auftritt (Foto) 14.05.2019

Eigentlich hatte sich Madonna für das ESC-Finale am 18. Mai höchstpersönlich angekündigt. Doch der Auftritt der Queen of Pop scheint noch immer nicht in trockenen Tüchern zu sein.

Tel Aviv für Nachtschwärmer: Hier steigt der Eurovision Song Contest (Foto) 13.05.2019

Die "Weiße Stadt" verwandelt sich vom 14. bis zum 18. Mai in die Stadt der Musik. In Tel Aviv findet der Eurovision Song Contest statt. Doch auch ohne das Musik-Event lässt es sich in der israelischen Metropole gut feiern.

Paenda: So viel bedeutet Österreichs Kandidatin die Teilnahme am ESC (Foto) 24.04.2019

Paenda, Österreichs Kandidatin für den Eurovision Song Contest, meldet sich kurz vor dem Wettbewerb in Tel Aviv mit ihrem neuen Album "Evolution II" zurück. Im Interview mit spot on news verrät sie, wie viel ihr die Teilnahme bedeutet.

Polizistenmord in Tel Aviv - Sara Stein an ihren Grenzen (Foto) 10.03.2016

Tel-Aviv-Krimi: "Shiva" in der ARD-Mediathek sehen Polizistenmord in Tel Aviv - Sara Stein an ihren Grenzen

Kaum in Tel Aviv angekommen, muss Kriminalkommissarin Sara Stein einen heiklen Polizistenmord aufklären. Wie Sie den zweiten Tel-Aviv-Krimi als Wiederholung in der ARD sehen können, sowie alle Infos zu "Shiva", lesen Sie hier.

So wehrt sich Xavier Naidoo gegen die Anschuldigungen (Foto) 11.03.2015

Xavier Naidoo macht längst nicht mehr nur mit seiner Musik Schlagzeilen: Der 43-Jährige engagiert sich immer stärker politisch und tritt als eigenwilliger Bürger auf den Plan. Mit seinen politischen Ansichten eckt der Musiker öfter an und muss sich beispielsweise Anschuldigungen gefallen lassen, er sympathisiere mit Nazi-Gedankengut und lasse sich von der NPD als Werbegesicht einspannen.